Kurzmitteilungen: Xing, Wawerko, six groups, HolidayCheck, Freizeitstars.de, Mobissimo

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Das Business-Netzwerk Xing (www.xing.com) erwirtschaftete im ersten Halbjahr dieses Jahres nach vorläufigen und ungeprüften Berechnungen einen Umsatz von 15,91 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Das Business-Netzwerk Xing (www.xing.com) erwirtschaftete im ersten Halbjahr dieses Jahres nach vorläufigen und ungeprüften Berechnungen einen Umsatz von 15,91 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Verdoppelung des Umsatzes. Allein im zweiten Quartal belief sich der Umsatz auf 8,41 Millionen (Q2 2007: 4,29 Millionen). Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) habe sich mit 5,76 Millionen Euro und einer Marge von 36 % gegenüber dem Ergebnis des ersten Halbjahres 2007 mehr als verdreifacht”, teilt das Unternehmen mit. Rund 470.000 Mitglieder zahlen inzwischen für Xing. Insgesamt hat das Business-Netzwerk nun 6,14 Millionen Mitglieder.

* Die Do-it-yourself-Plattform Wawerko (www.wawerko.de) läutet das Ende der Betaphase ein. Nun steht das Angebot von Esther Berndt, Chris John Börgermann, Erik Frank, Karsten Hilgers, Markus Siepermann und Stefan Springwald im vollen Umfang zur Verfügung. Die Nutzer können nach Anleitungen suchen, diese kommentieren, mit anderen Usern kommunizieren und eigene Anleitungen erstellen. “Nachdem wir Wawerko.de mit Hilfe zahlreicher Beta-Tester ausgiebig getestet haben und mit Nike die Frage nach dem \’Just Do It Yourself\’ versus \’Just Do It\’ direkt geklärt haben, steht nun dem richtigen Launch nichts mehr im Wege”, sagt Gründer Frank. In den Kommentaren zum letzten Artikel über Wawerko, gab es eine kleine Diskussion über den Slogan der Do-it-yourself-Plattform.

* Der bekannte Autor und Berater Stowe Boyd verstärkt das Advisory-Team der Meta-Community six groups (www.sixgroups.com). “Wir haben ihn auf der next08 getroffen und Boyd war sofort begeistert von den Möglichkeiten, die die Livecommunity für Konferenzen und Events bietet”, sagt Geschäftsführer Bahne Carstensen. Boyd wird das Hamburger Start-up aber nicht nur beraten, sondern sich auch um den Vertrieb kümmern und “weltweit
Konferenzen für die Livecommunity pitchen”.

* Friedrich von Scanzoni wird Geschäftsführer International beim Hotel-Bewertungsdienst HolidayCheck (www.holidaycheck.de). In der neu geschaffenen Position soll er neben Hakan Öktem die internationale Expansion des Dienstes verantworten und weitere Zukäufe forcieren. „Friedrich von Scanzoni hat in den letzten 2 ½ Jahren durch die Akquisitionen HolidayCheck, Elitepartner und Adjug wesentlich zur strategischen Neuausrichtung der Tomorrow Focus AG beigetragen, da neue Wachstumsfelder erfolgreich erschlossen wurden. Es freut mich deshalb besonders, dass Friedrich von Scanzoni den nächsten Schritt im Wachstum von HolidayCheck begleiten wird”, sagt Stefan Winners, Vorstandboss von Tomorrow Focus.

* Freizeitstars.de (www.freizeitstars.de) heißt das neueste Projekt aus dem Hause Parkteam. Die Wuppertaler betreiben bereits seit längerem die Freizeit-Plattform Parkscout.de (www.parkscout.de). Während dieses Infos zu Freizeitparks, Zoos, Erlebnisbädern und Ferienparks liefert, soll Freizeitstars.de die “neue Anlaufstelle werden, wenn es um Tagesausflüge in Deutschland geht”. Zum Start sind nach eigenen Angaben mehr als 2.000 Ausflugsziele in der Datenbank. Meinungen, Bewertungen und Rankings sollen die Besucher bei der Planung des nächsten Ausflugs helfen.

* Die amerikanische Reisesuchmaschine Mobissimo (www.mobissimo.com) geht in Deutschland mit einem eigenen Ableger an den Start. “Unsere deutschen Anwender sind Reiseexperten und wir von Mobissimo sind stolz darauf, in Deutschland einen Internetdienst anbieten zu können, der mehr Routen listet als jeder andere Reisesuchdienst”, sagt Beatrice Tarka, Geschäftsführerin und Gründerin von Mobissimo. “Wir verstehen die Reisekultur Europas und möchten die stetig wachsenden Ansprüche europäischer Reisekunden nach den besten Online-Optionen für Geschäfts- und Urlaubsreisen abdecken.” Mit einem Mausklick durchsuche Mobissimo Informationen von über 200 Reiseanbietern und vergleiche die Optionen in Echtzeit.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt. Deshalb muss man den Prozess umdrehen”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

15 Fragen an Paul Schwarzenholz Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?

#DealMonitor Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Mittwoch, 13. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (13. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Project A investiert in Azowo und Testbirds sammelt 7 Millionen ein.

#Eventtipp #Köln Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night

Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Jetzt schon vormerken: Im Juli steigt die Cologne Startup Summer Night. “Die Cologne Startup Summer Night ist eine tolle Idee und sollte fest im Kalender der Kölner Startupszene stehen!”, sagt Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Sciences in Berlin.

Gastbeitrag Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Gerade bei Online-Produkten sammelt sich die Masse (logischerweise) auf der Startseite. Nach und nach verbessert man sich im sogenannten Funnel dann bis zum Grande Finale, der Seite, auf der die Conversion letztlich stattfindet.

#DealMonitor Frisch zusammengestellt! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Frisch zusammengestellt! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Dienstag, 12. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (12. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Digital Insurance Group sammelt 15 Millionen Euro ein. Der HTGF investiert zudem in das Freiburger Startup Geospin.