Kurzmitteilungen: Plazes, dialo.de, qeep, Guut.de, myask.de, My-Hammer, Geo-Reisecommunity,

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Jörg Malang heuert als CEO beim Lokalisationsdienst Plazes (www.plazes.com) an. Der Diplom-Medienmanager und Diplom-Musikpädagoge freut sich, die beiden Plazes-Gründer Felix Petersen und Stefan Kellner “in […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Jörg Malang heuert als CEO beim Lokalisationsdienst Plazes (www.plazes.com) an. Der Diplom-Medienmanager und Diplom-Musikpädagoge freut sich, die beiden Plazes-Gründer Felix Petersen und Stefan Kellner “in die nächste Phase des Wachstums zu begleiten”. Vor Plazes war Malang unter anderem bei Bertelsmann, Lycos Europe, Microsoft und Kelkoo tätig. Zuletzt arbeitete er als geschäftsführender Gesellschafter der Job-Suchmaschine Kimeta (www.kimeta.de). Als Gesellschafter bleibt er Kimeta weiter verbunden. Übrigens: Zuletzt wirkte Stephanie Staar von netmoms (www.netmoms.de) zeitweise in der Geschäftsführung von Plazes.

* Die Auskunfts- und Bewertungsplattform dialo.de (www.dialo.de) hat Ärger. Auslöser war laut Unternehmensdarstellung “der kritische Kommentar eines Mitglieds über eine Münzhand­lung”. In einem Beitrag beschwerte sich ein Nutzer über “die aus seiner Sicht unfaire Verkaufstaktik des Münz­händlers”. Das betroffene Unternehmen beauftragte daraufhin eine Rechts­anwaltskanzlei. Weil dialo.de nach einer einstweiligen Verfügung des Landgerichts Düsseldorf keine Abschlusserklärung unter­zeich­nen wollte, steht nun die Unterlassungsklage bevor. “Wir stellen uns vor unsere Mitglieder und kämpfen dafür, dass neben guten auch ge­rechtfertigte schlechte Bewertungen möglich sind. Schließlich steht die Glaubwürdigkeit unseres Empfehlungsnetzwerks auf dem Spiel”, sagt dialo.de-Chef Peter Chlosta.

* Das mobile Netzwerk qeep (www.qeep.de) präsentiert sich ab sofort in einem neuen Gewand. Die Handy-Community präsentiert sich nun wie ein klassisches soziales Online-Netzwerk. Und das hat durchaus einen Grund, denn die Mitglieder können qeep nun nicht mehr nur über ihr Mobilfunkgerät nutzen, sondern auch direkt über das Internet. “Damit können Qeeper auch von zu Hause aus mit ihren Freunden unterwegs chatten oder sie durch lustige Soundattacken, neue Fotos und Handy-Games bei Laune halten, teilt das Unternehmen mit.

* Die Live-Shopping-Plattform Guut.de (www.guut.de) verkündet bei “Exciting Commerce” neue Zahlen. Demnach konnte das Unternehmen seinen Umsatz im Dezember weiter steigern und erzielte in den ersten vier Verkaufsmonaten somit einen Umsatz von knapp 500.000 Euro. “Der mit Abstand aktivste Tag war der erste Guutrausch am 11. Dezember. An diesem Tag gab es 385.000 Seitenabrufe und fast 2.400 Nutzerkommentare.”

* Mit myask.de startet Anfang Februar eine weitere Frage-Antwort-Plattform. “Besonderheit des Projektes sind vor allem die drei Arten von Fragen”, sagt Gründer Sebastian Schmiedel. Zur Auswahl stehen Fragen mit verschiedenen Antworten, Ja- oder Nein-Fragen und Umfragen.

* Markus Berger-de León übernimmt ab sofort die Position des Vorstandsvorsitzenden beim Dienstleistungsauktionshaus My-Hammer (www.my-hammer.de). Ingo Endemann, Gründer und bisheriger Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, bleibt weiterhin Mitglied im nunmehr dreiköpfigen Vorstand. “Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, die bei My-Hammer auf mich zukommen und sehe es als Herausforderung, dieses ohnehin schon sehr erfolgreiche Konzept weiterzuentwickeln und auszubauen”, sagt Berger-de León. Zuvor wirkte der 34-jährige in verschiedenen Positionen bei Jamba.

* Das Verlagshaus Gruner & Jahr schickt – wie berichtet – die Geo-Reisecommunity (www.geo-reisecommunity.de) an den Start. “Wir rufen die Community ins Leben, unter anderem weil \’Geo\’-Leser uns häufig wundervolle Fotos und spannende Berichte von ihren Reisen zusenden. Nun können sie ihre Ergebnisse im Netz unter der Marke \’Geo\’ veröffentlichen. Die Qualität ist teilweise so hoch, dass wir User-Fotos auch in unseren Print-Magazinen drucken”, sagt Christoph Kucklick, Chefredakteur Geo.de. Bereits im Oktober 2007 ging die Geo-Reisecommunity in den geschlossenen Beta-Test. Die rund 2.400 registrierten Nutzer haben seitdem “über 6.500 Fotos, circa 1.500 Tipps und gut 300 ausführliche Reiseberichte veröffentlicht”.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.