realisr realisiert Ideen

Irotta möchte schon seit längerem eine Bioapotheke aufbauen. Jochen Mack will Eltern mit einer Broschüre Tipps bei der Gestaltung von Kindergeburtstagen geben. Rocky6 wiederum sucht Mitstreiter für eine Car Wash Party. Alle drei […]
realisr realisiert Ideen

Irotta möchte schon seit längerem eine Bioapotheke aufbauen. Jochen Mack will Eltern mit einer Broschüre Tipps bei der Gestaltung von Kindergeburtstagen geben. Rocky6 wiederum sucht Mitstreiter für eine Car Wash Party. Alle drei haben eins gemeinsam – sie präsentieren ihre Idee bei realisr. “Ziel der Plattform ist es, Online-Netzwerke zur Verwirklichung von Projekten mit Hilfe verschiedener Benutzergruppen zu schaffen”, sagt Gründer Thomas Mailhammer.

Wobei Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam an bestimmten Projekten arbeiten können. Mitgründer Ulrich Bannmüller verweist dabei auf “das Zusammenspiel von Gruppen und Projekten”. In Gruppen könne man sich treffen, über gemeinsame Themen austauschen und zusammen jegliche Art von Aktivität entfalten. Ein Projekt sei hingegen sehr viel konkreter: Hier gehe es um ein klares Ziel, das die Projektpartner miteinander verwirklichen möchten. Neben Mailhammer und Bannmüller gehört noch Rafael Röder zum Gründerteam von realisr. An den Start ging die Projektschmiede vor knapp zwei Wochen. Finanzielle Unterstützung erhalten die Münchner von Klaus Gapp (Gründer von opusforum, Ex-Geschäftsführer von Kijiji).

Artikel zum Thema
* Gute Ideen bringen bei bonspin Bares

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Robert

    Hey Leute… eben noch beim german places Artikel über sowas diskutiert, schon gibts das Netzwerk dazu. Ist fast eine self fulfilling prophecy!



  2. Michael

    Soll ich brüllen “Ideenklau”? :-)

    Ernst beiseite, das Konzept geht auf.
    Allerdings auch hier wieder die Frage: wodurch wird verdient?



  3. Sharif T.

    Na die Zeit zwischen Idee und Realisierung wird ja immer fixer ;-)

    Mal ausprobieren…

    @Michael: Vielleicht sollten wir so Ideen öfter mal anstoßen. ;-)



  4. Michael

    “Realtimestartupping”



  5. Michael Kaminski

    ich persönlich kann diesen R namentrend nicht verstehen !!

    aber viel erfolg

  6. Im Web 1.0 war es halt das Doppel-O (Yahoo, dooyoo, toojoo, eyedoo, doobedoo, bingooo). Jetzt ist Flickr hat große Vorbild.



  7. Hans-Peter

    Seit langem mal wieder eine richtig gute Idee wie ich finde. Das ist für mich eine Killer-App im Bereich der Social-Networks/Communities.

    Wenn es erstmal genug Leute im Netzwerk gibt, würde ich die gleichen Gebühren wie bei XING bezahlen – das ist ja ein echter Mehwert.

    HP



  8. Benedikt

    Moin zusammen,

    endlich mal eine wirklich sinnvolle Idee. Ich denke, dass das Konzept enorm Potenzial hat, auch wenn die Monetarisierung anfangs sicher schwer zu realisieren ist. Grundsätzlich aber ein guter Ansatz und in Teilen besser als XING oder vergleichbare Netzwerke.

    Viel Glück, Jungs.

    Gruß,
    Benedikt



  9. Michael Munderer

    Cool – eine Plattform um Ideen zu klauen!



  10. Michael

    MM, bist Du nicht der Meinung, dass es im Endeffekt weniger auf die (Geschäfts-)Idee (auf welche Du vermutlich anspielst?!) selbst, sondern viel mehr auf deren Umsetzung und Vermarktung ankommt?
    Klar werden einige Ideen evtl. kopiert werden, aber wenn man mit vollem Elan und dem nötigen Know How an die eigene Sache herangeht, dürfte man davor eigentlich keine Angst haben.



  11. Uli

    Hallo zusammen,

    danke für eure Kommentare und euer Interesse – das freut uns sehr!

    realisr.com steht für Ideen umsetzen und etwas bewegen! Es geht hauptsächlich darum, mit anderen etwas zu machen oder zu entwickeln. Klar haben wir uns auch schon mit dem Thema „Ideenklau“ beschäftigt, aber wenn man sich mal unsere aktuellen Projekte und Gruppen anschaut, zeigt sich folgendes: Schon nach kurzer Zeit findet man hier originelle Ideen von Leuten, die keine Angst um ihr geistiges Eigentum haben. Ganz im Gegenteil, sie wollen ihre Ideen teilen und zusammen mit anderen umsetzen! Aus unserer Community hört man sogar schon etwas ganz anderes: Wenn man ein Projekt bei realisr.com einstellt, kann man sich als Urheber einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. So hat man nicht nur einen Urhebernachweis, sondern kann auch seine Idee mit anderen zusammen weiterentwickeln. Für diejenigen, die sich trotzdem unwohl dabei fühlen, besteht bei realisr.com die Möglichkeit zu privaten Projekten, Gruppen und Blogs (Einsichtnahme dann nur mit Zugangsberechtigung).

    Unsere eigene Erfahrung ist aber – und wir waren am Anfang auch etwas zu vorsichtig: Wenn man seine Idee mit niemandem teilen möchte, dann wird eben auch die Umsetzung schwierig…Und wie Michael ja schon sagt, eine schnelle Umsetzung ist der beste Schutz vor dem „Ideenklau“. Was meint ihr?

  12. Ja,eine solche Plattform ist nötig und wichtig!
    Da der Grundgedanke,mit “Anderen” zusammen,etwas zu erreichen besser ist,wie “Allein”!
    Diese Chance ist eigentlich schon Nostalgie ist!

  13. Pingback: MondayWorks vermittelt Dienstleister :: deutsche-startups.de

  14. Hab mir das gerade angesehen und die Kreativität Eurer User ist wirklich irre. Von der karitativen Hilfe über Spaßprojekte und Tierschutz bis hin zu Existenzgründung und Skifahren findet man ja wirklich alles. Hab mich gleich mal angemeldet. Weiter so und viel Erfolg für Euch.

  15. Pingback: realisr.com - Blog | realisr.com erregt Aufmerksamkeit!



  16. Feldhase

    Endlich habe ich was gefunden, um andere ganz einfach für meine Ideen zu begeistern und Aktionen zu managen! Unsere Ramadamaaktion hat von den Möglichkeiten der Community profitiert. Wir freuen uns schon auf die Ausführung des Projekts!



  17. Andreas

    Ist leider Offline…..

  18. Hallo zusammen, die Community ist aktuell mehr denn je online: http://realisr.com zeigt auch nach dem ausstieg ähnlicher Plattformen wie man Projekte und Ideen erfolgreich über das Netz realiseren kann!

Aktuelle Meldungen

Alle