realisr realisiert Ideen

Irotta möchte schon seit längerem eine Bioapotheke aufbauen. Jochen Mack will Eltern mit einer Broschüre Tipps bei der Gestaltung von Kindergeburtstagen geben. Rocky6 wiederum sucht Mitstreiter für eine Car Wash Party. Alle drei […]
realisr realisiert Ideen

Irotta möchte schon seit längerem eine Bioapotheke aufbauen. Jochen Mack will Eltern mit einer Broschüre Tipps bei der Gestaltung von Kindergeburtstagen geben. Rocky6 wiederum sucht Mitstreiter für eine Car Wash Party. Alle drei haben eins gemeinsam – sie präsentieren ihre Idee bei realisr. “Ziel der Plattform ist es, Online-Netzwerke zur Verwirklichung von Projekten mit Hilfe verschiedener Benutzergruppen zu schaffen”, sagt Gründer Thomas Mailhammer.

Wobei Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam an bestimmten Projekten arbeiten können. Mitgründer Ulrich Bannmüller verweist dabei auf “das Zusammenspiel von Gruppen und Projekten”. In Gruppen könne man sich treffen, über gemeinsame Themen austauschen und zusammen jegliche Art von Aktivität entfalten. Ein Projekt sei hingegen sehr viel konkreter: Hier gehe es um ein klares Ziel, das die Projektpartner miteinander verwirklichen möchten. Neben Mailhammer und Bannmüller gehört noch Rafael Röder zum Gründerteam von realisr. An den Start ging die Projektschmiede vor knapp zwei Wochen. Finanzielle Unterstützung erhalten die Münchner von Klaus Gapp (Gründer von opusforum, Ex-Geschäftsführer von Kijiji).

Artikel zum Thema
* Gute Ideen bringen bei bonspin Bares

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.