brands4friends steht in den Startlöchern

Mit “brands4friends” steht eine weitere exklusive Shopping-Community in den Startlöchern. Auf der brandneuen Website geben die Berliner einen ersten Einblick in ihre Welt: “\’brands4friends.de\’ ist ein geschlossener Shopping-Club für Mode & Lifestyle, zu […]

Mit “brands4friends” steht eine weitere exklusive Shopping-Community in den Startlöchern. Auf der brandneuen Website geben die Berliner einen ersten Einblick in ihre Welt: “\’brands4friends.de\’ ist ein geschlossener Shopping-Club für Mode & Lifestyle, zu dem Du einen kostenlosen Zugang bekommst, wenn dich ein Kooperationspartner oder Mitglied einlädt”. In der geschlossenen Community sollen künftig “jede Woche andere Top-Marken zu einmaligen Preisen” angeboten werden. Nach Informationen von “deutsche-startups.de” ist der offizielle Startschuss für den 9. September geplant.

Betrieben wird “brands4friends” von der Private Sale GmbH. Als Geschäftsführer wirken Christian Heitmeyer und Constantin Bisanz (Gründer von “TruckScout24”). Zum Gründungsteam gehören außerdem Nicolas Speeck und Mario Zimmermann. Von “brands4friends” wird man sicherlich noch einiges hören – dafür bürgt die Investorenriege. Bisher bekannt sind: Ehssan Dariani, Lukasz Gadowski, Oliver Jung sowie Ron Hillmann und Arend Lars Iven.

Artikel zum Thema
* BuyVip erhält frisches Kapital

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.