Travel IQ will die Reisebuchung revolutionieren

Die Organisation einer Urlaubsreise, eines Kurztrips oder einer Geschäftsreise kann schnell zu einer abendfüllenden Angelegenheit werden. Besonders Individualisten haben es schwer. Christian Hennerkes und Konstantin Schlüter wollen dies ändern und mit “Travel IQ” […]

Die Organisation einer Urlaubsreise, eines Kurztrips oder einer Geschäftsreise kann schnell zu einer abendfüllenden Angelegenheit werden. Besonders Individualisten haben es schwer. Christian Hennerkes und Konstantin Schlüter wollen dies ändern und mit “Travel IQ” die Reisesuche, -planung und -buchung revolutionieren. Derzeit findet sich die sich “intelligente Reisesuche für Flug, Hotel, Mietwagen und Pauschalreisen” noch im geschlossen Betatest. Der Start ist für nächste Woche geplant.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Pingback: Kinkaa-Blog

  2. vermutlich noch ein anbieter im bereich nachfrage-portal. scheint wohl ein markt sich zu entwickeln.
    wir freuen uns auf jeden mitbewerber ( aber bitte keine texte kopieren, wie schon geschehen
    siehe reise-nachfrageportal )

  3. willkommen. bin mal gespannt, ob die ideen besser sind als unsere vom urlaubswerk.

  4. Pingback: Travel IQ ist online :: deutsche-startups.de

  5. Pingback: Burda steigt bei Travel IQ ein :: deutsche-startups.de

  6. und wo ist jetzt die revolution? das bissl ajax? lächerlich

  7. Pingback: Check24 übernimmt Travel IQ – Medienhaus Burda verkauft Anteile :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle