2 Start-ups, 3 neue Investoren Project A gewinnt Bauer Digital als Investor für Kyto

EXKLUSIV Geldwerte Neuigkeiten aus dem Hause Project A: Bauer Digital und Creathor Venture investieren in Kyto. Der noch junge Kapitalgeber Berlin Technologie Holding steigt zudem bei realytics ein. Die Start-ups Kyto und realytics galten zuletzt noch als Testprojekte von Project A.
Project A gewinnt Bauer Digital als Investor für Kyto

Die beiden noch jungen Project A-Start-ups Kyto und realytics, bekommen nach Informationen von deutsche Start-ups prominente finanzielle Verstärkung. Beim B2B-Marketing-Start-up Kyto, welches Firmen- und Produktdaten auf Marktplätzen synchronisiert steigen Bauer Digital und Creathor Venture ein. Die Höhe der Finanzspritze ist nicht bekannt. Eine siebenstellige Finanzspritze scheint aber realistisch.

ds-kyto

Bei realytics, einem Start-up, dass “das Messen und Analysieren von Passanten- und Besucherströmen sowie von Kundenverhalten im Internet-/Mobile-Bereich sowie, basierend hierauf, die Ermöglichung von Kundeninteraktionen” bearbeitet, steigt der noch junge Kapitalgeber Berlin Technologie Holding ein, der gerade erst in Sensorberg investierte. Kyto und realytics galten zuletzt noch als Testprojekte von Project A – nun dürften diese bildlich geschrieben in Serie gehen. Schon zu sehen, dass das kleine Project A-Imperium – trotz massiver Unterstützung durch Springer – auch weiter offen ist für andere Medienhäuser wie Bauer.

Zuletzt startete Project A ansonsten tectumedia, ein Unternehmen rund um “intelligentes Display Advertising”. Es geht um die effiziente Steigerung, Maximiertung von Online Marketing-Kampagnen – alles auf Basis einer eigenen Technologie. Kurz vor Weihnachten enthüllte deutsche-startups.de zudem Migusta, einen Online-Shop für “hochwertige Küchengeräte” – siehe “Migusta verkauft Sektgläser und Geflügelscheren“.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Artikel zum Thema
* Project A: Springer steigt endlich ein und 4 neue Projekte

Foto: Background of euro bills. Shallow focus from Shutterstock

Alexander Hüsing

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Anzeige

Aktuelle Meldungen

Gastbeitrag von Johann Hermann Online-Marketing für Start-ups: Die 4 Steps zum Erfolg

Springers vierte Klasse 8 neue Start-ups ziehen diesmal bei Plug and Play ein

Digitaler Versicherungsmanager Schweiz: Mit Knip alle Versicherungen im Blick

15 Fragen an Nicolaj Armbrust “Borussia Dortmund ist für mich ein Vorzeige-Start-up”