Start-up-Radar: Onlinepfoertner

Als Pförtner as a Service (Paas) könnte man Onlinepfoertner.de (www.onlinepfoertner.de) bezeichnen. “Wir revolutionieren den Anmeldeprozess in Unternehmen mit einer intelligenten App. Keine Papieranmeldungen mehr und keine Sucherei von Ansprechpartner. Nachdem wir Autoklinge.de erfolgreich […]
Start-up-Radar: Onlinepfoertner

Als Pförtner as a Service (Paas) könnte man Onlinepfoertner.de (www.onlinepfoertner.de) bezeichnen. “Wir revolutionieren den Anmeldeprozess in Unternehmen mit einer intelligenten App. Keine Papieranmeldungen mehr und keine Sucherei von Ansprechpartner. Nachdem wir Autoklinge.de erfolgreich gestartet haben, widmen wir uns diesem spannenden Thema”, teilt Macher Heinz Bölling aus Simonswald mit.

 

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.



  1. mike

    Ihr holt euch ne Launchrockpage, kauft euch n whitelabel Terminbuchskript und nennt es Revolution? Mit 1 milliarde Besucher könnt ihr vielleicht von Werbung leben, aber die Streuungsrate und Konkurrenz dank fehlendem Markteintrittsbarriere ist so ungünstig, da könnt ihr noch ne ganze weile warten bis sich ein VC für euch interessiert. Außer vielleicht der Htgf, die neben jeden.

Aktuelle Meldungen

Alle