Lesenswert: Noblego, Lukasz Gadowski, Zalando, wkw, Events, Mendeley

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Noblego Es wird unsportlich: Angriffe auf Noblego Wir sind mit Noblego angetreten um das Einkaufserlebnis im Internet für Zigarren und andere hochwertige Genussmittel besser zu […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Noblego
Es wird unsportlich: Angriffe auf Noblego
Wir sind mit Noblego angetreten um das Einkaufserlebnis im Internet für Zigarren und andere hochwertige Genussmittel besser zu machen. Das Delta zwischen dem Einkauf im Fachhandel und den bisher existierenden Onlineshops in dem Bereich war unserer Meinung nach einfach zu groß. Wir sind von Anfang an bemüht hier die „Best Practices“ aus anderen E-Commerce Bereichen in den Zigarrenmarkt einzubringen.
Noblego Blog

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Lukasz Gadowski
Gadowski: „Unternehmertum ist nicht immer cool“
Der Online T-Shirt-Versand Spreadshirt hat ihn und seine Mitstreiter berühmt gemacht, seitdem ist Lukasz Gadowski als Serial Entrepreneur in der deutschsprachigen Internet-Szene unterwegs. Mit seinem Inkubator Team Europe verfolgt er am Standort Berlin die neuesten Trends, Gründungen wie Delivery Hero oder SponsorPay gehen auf das Konto der bedeutenden Internet-Schmiede in Berlin-Mitte. Als Exits können Gadowski und Co (ehemalige) Branchengrößen wie studiVZ oder brands4friends vorweisen. Im Interview gibt Lukasz Einblicke in die florierende Internet-Szene Berlins und beschreibt, auf was junge Gründer besonders achten sollten.
VC-Magazin.de

Zalando
Mehr als Kreischalarm: Die Erfolgsrezeptur von Zalando
Für den einen bedeutet Zalando: lange Schlangen mit orange Retourenpaketen am Postschalter. Für den anderen: schrille TV-Spots, die das Unternehmen auf eine gestützte Markenbekanntheit von 95 Prozent (ungestützt 61 Prozent) katapultierten. Doch allein damit ist das rasante Wachstum nicht zu erklären. Die Wirklichkeit stellt sich komplexer dar.
etailment

wkw
Wer-kennt-wen-Chefin Eva-Maria-Bauch wechselt zu Gruner + Jahr
RTL gönnt seinem kränkelnden Netzwerk Wer-kennt-wen.de keine eigene Geschäftsführung mehr: Nach dem Weggang von CEO Eva-Maria Bauch wird die Social-Media-Plattform jetzt von RTL-Manager Matthias Büchs mit übernommen. Büchs ist bei RTL Interactive Bereichsleiter Online/Mobile/Teletext. Für das Alltagsgeschäft bei Wer-kennt-wen sorgt künftig Mirko Meurer als Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsleitung.
W&V

Events
Pro-Tipp: Wie lade ich zu einem Event ein?
Liebe PR- und Marketing-Oberprofis und Evangelisten, hier einige Basics: Falls ihr wieder zu Events per Newsletter einladet, bitte macht einige wichtige Infos dazu überdeutlich. Am besten fett und prominent an den Anfang.
Sprechblase

Mendeley
Elsevier In Advanced Talks To Buy Mendeley For Around $100M To Beef Up In Social, Open Education Data
The world of ed-tech is ramping up another notch, and getting a lot more open in the process: educational publishing giant Elsevier is in advanced talks to buy Mendeley, a London/New York-based provider of a platform for academics to share research and collaborate with each other via a social network. TechCrunch understands from sources close to the companies that the deal is underway and should close this quarter, possibly by the end of February — all things being equal — and will be in the region of $100 million. The news comes at a pretty busy time for Mendeley: it has also closed a recent round of funding — value undisclosed but thought to be under $10 million — with investors including Access Industries, Passion Capital, Tom Glocer (Ex-CEO Thomson Reuters), and UK-based Andurance Ventures.
TechCrunch

In eigener Sache
“Hinter den Kulissen deutscher Start-ups: 45 Gründer über den Aufbau ihres Unternehmens”, heißt der erste Titel der neuen Buchreihe von deutsche-startups.de. Unser erstes Buch steht unter dem Motto: Von Gründern lernen, sich von deutschen Unternehmern inspirieren lassen. 45 Gründer berichten von Ihren eigenen Erfahrungen, geben wertvolle Tipps und teilen ihre Inspirationen mit den Lesern. Weitere Infos über “Hinter den Kulissen”. Unser erstes Buch jetzt bei Amazon bestellen.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Alexander Hüsing

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Anzeige

Aktuelle Meldungen

Start-up-Radar Mit Uberchord kommt der Musiklehrer für die Hosentasche

#followfriday Jetzt @pitchhpv, @StartupGrindBer und @trecks folgen

Gastbeitrag von Johann Hermann Online-Marketing für Start-ups: Die 4 Steps zum Erfolg

Springers vierte Klasse 8 neue Start-ups ziehen diesmal bei Plug and Play ein