testCloud erhält sechsstellige Summe: Bekannte Business Angel investieren in Crowdtesting-Start-up

Statt komplexe Problemfälle selber zu lösen, lagern immer mehr Unternehmen diese in die digitale Crowd aus. Das junge Start-up testCloud (www.testcloud.de), welches im vergangenen Jahr von Thomas Grüderich, Jan Schwenzien und Carsten Lebtig […]
testCloud erhält sechsstellige Summe: Bekannte Business Angel investieren in Crowdtesting-Start-up

ds_testcloud_shot

Statt komplexe Problemfälle selber zu lösen, lagern immer mehr Unternehmen diese in die digitale Crowd aus. Das junge Start-up testCloud (www.testcloud.de), welches im vergangenen Jahr von Thomas Grüderich, Jan Schwenzien und Carsten Lebtig gegründet wurde, kümmert sich um das Testen von Software via Crowdsourcing. Bisher wurde der Dienstleister für “explorative, funktionelle und Usability-Tests jeglicher Art von Software” maßgeblich von Frederik Fleck unterstützt. Wie deutsche-startups.de vorab aus dem Unternehmen in Erfahrung bringen konnte, wird die Jungfirma nun von acht weiteren Investoren unterstützt. Die Business Angels investieren einen hohen sechsstelligen Betrag in testCloud.

Die namhafte Engeltruppe besteht aus den DailyDeal-Gründern Fabian und Ferry Heilemann, Andreas Albath, ehemals Telegate, Dynport-Macher Wolfram Grätz, Ulf Thomas, Gerald Schömbs, Ulrich Zabel, Marcus Vengels sowie Peter Kreuz und Bernd Volkmer. “Wir sind Stolz darauf, dass wir Investoren aus verschiedenen Geschäftsbereichen gewinnen konnten. Sie bringen alle fundiertes Wissen und Erfahrung in Technologie, Testing, Vertrieb, und PR mit – und helfen uns so weiter zu wachsen”, sagt testCloud-Mitgründer Grüderich. Das frische Geld soll vor allem in den Ausbau der Bereiche Mobile, Web und Enterprise Crowdtesting fließen.

“Wer das Testen der eigenen Applikation vernachlässigt, handelt nicht nachhaltig in Bezug auf seinen Unternehmenserfolg. Die Ansprüche der User steigen von Jahr zu Jahr. Ungefähr die Hälfte der User, die einmal eine negative Erfahrung mit einer Webseite gemacht haben, kommen nicht mehr zurück,” sagt Neu-Investor Fabian Heilemann. Die Nutzer von testCloud testen die jeweilige Software unter realen Bedingungen. Die Bezahlung erfolgt dabei erfolgsorientiert. Nur, wer einen Fehler findet, bekommt Geld.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Start-up-Radar studentica vernetzt Studenten und Dozenten

Gastbeitrag von Florian Werner 6 Tipps für wirklich gelungene Weihnachtsmailings

15 Fragen an Roman Kirsch von Lesara “Gründertum sollte auch in der Gesellschaft sexy sein”

Schnelldurchlauf 11 Start-ups, die wir schon lange einmal vorstellen wollten