SEOlytics sammelt Kapital ein

Frisches Geld für SEOlytics (www.seolytics.de): Der SEO-Dienstleister, der 2009 als Spin-Off der Suchmaschinenagentur artaxo (www.artaxo.com) startete, holt sich für die weitere Internationalisierung, neues Kapital ins Haus. Die Finanzspritze stammt unter anderem von Universitätsprofessor […]
SEOlytics sammelt Kapital ein

Frisches Geld für SEOlytics (www.seolytics.de): Der SEO-Dienstleister, der 2009 als Spin-Off der Suchmaschinenagentur artaxo (www.artaxo.com) startete, holt sich für die weitere Internationalisierung, neues Kapital ins Haus. Die Finanzspritze stammt unter anderem von Universitätsprofessor und Start-up-Förderer Tobias Kollmann sowie Andreas Conrad, Geschäftsführer des Vermarkters Accomm. “Wir freuen uns über das Vertrauen, das strategische Partner und Investoren unserem Team und dem angestrebten Wachstum entgegen bringen. Die Finanzierung zeigt, dass sie von unserer Strategie und den Plänen zur Internationalisierung überzeugt sind”, sagt Sören Bendig von SEOlytics.

Die SEOlytics-Software, ein Tool zur Suchmaschinenoptimierung von Webseiten, ist nach eigenen Angaben bisher in 19 Ländern – von Brasilien bis Norwegen – verfügbar. Als Refrenzen gibt das Start-ups Unternehmen wie Betterplace, billiger.de, Conrad, Fleurop, idealo und YouTailor an. SEOlytics liefer nach eigenen Angaben SEO-Daten zu 58 Millionen Domains. Auch historische Entwicklungen lassen sich mit der Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung nachverfolgen. “Unsere Systeme verarbeiten momentan die gleiche Datenmenge, die täglich von der New Yorker Wall Street verwertet wird. Bei der Entwicklung war uns eine gute Skalierbarkeit wichtig, um zukünftig auf einer noch detailreicheren und umfassenderen Datenbasis Analysen und Wettbewerbsvergleiche durchführen zu können”, sagt Utz Westermann, SEOlytics-CTO.

Gmeinsam mit deutsche-startups.de produziert SEOlytics seit 2009 das SEO-Barometer, eine Hitliste für die alle Start-ups in unserer Start-up-Datenbank, die nach 2005 gegründet wurden, in Bezug auf ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen untersucht werden – “SEO-Barometer III/2011: zalando stürzt gutefrage.net vom Thron“. Wie viel Geld SEOlytics in dieser Finanzierungsrunde erhielt, teilt das Unternehmen nicht mit. Die Hanseaten verkünden lediglich, dass SEOlytics – einschließlich dieser Runde – mittlerweile Wachstumskapital “im deutlich siebenstelligen Bereich” erhalten habe.

Im Fokus: Lesenswerte Artikel zum Thema SEO gibt es in unserem großen SEO-Special

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle