Lesenswert: Kinnevik, Yahoo, Startup Weekend, Facebook Messenger, Facebook, Schleswig-Holstein, Google Reader

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Kinnevik Samwer Report: Kinnevik steckt € 93 Mio. in Möbelprofi & Co Der aktuelle Hauptkapitalgeber der Samwer-Brüder, die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik, hat heute morgen ihren […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Kinnevik
Samwer Report: Kinnevik steckt € 93 Mio. in Möbelprofi & Co
Der aktuelle Hauptkapitalgeber der Samwer-Brüder, die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik, hat heute morgen ihren neuen Samwer Report Quartalsbericht veröffentlicht.
Exciting Commerce

Anzeige
* Sponsoren gesucht! Am 7. November findet endlich die erste Echtzeit München statt. Unser erstes exklusives Netzwerktreffen in der bayerischen Landeshauptstadt, welches in den Räumlichkeiten von amiando stattfindet, richtet sich an Gründer, Business Angels und Investoren. Damit die erste Echtzeit München ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups, die sich und ihr Unternehmen auf unserem Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Yahoo
Wie Yahoo noch zu retten wäre
Eines der Dickschiffe im Internet treibt ein weiteres Mal strategielos in einem Meer kompetenter Wettbewerber. Wer Yahoo seit längerem nutzt oder auch nur den ein oder anderen Dienst des traditionsreichen Netzriesen schätzt, kann da nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. wiwo.de-Technik-Kolumnist Ben Schwan mit einigen Vorschlägen, wie ein neues Management, ein Aufkäufer oder ein IT-Firmen-Filetierer das Beste aus dem pinken Portal holen könnte.
wiwo.de

Startup Weekend
“Der entscheidende Augenblick passiert am Montag nach dem Startup Weekend”
Ein Startup Weekend bietet den Besuchern weit mehr als die Aussicht, ein flottes Unternehmen im Expresstempo zu gründen. Hier lernt man die richtigen Leute kennen, man kann seine Konzeptionsfähigkeit unter Beweis stellen und zeigen, dass man innerhalb kurzer Zeit Prototypen hervorbringen kann. Stefan Probst, Mit-Organisator und Veteran des Nürnberger Startup Weekends erzählt uns heute vom anstehenden Event.
Förderland

Facebook Messenger
Facebook Messenger jetzt auch im deutschen App Store erhältlich
Lange hat es gedauert, doch nun ist sie da: Die Messenger-App von Facebook ist nun im deutschen App Store zu haben. Damit kann man nun auch hierzulande mit Facebook-Freunden und Personen außerhalb des sozialen Netzwerks kommunizieren.
Macnotes.de

Facebook, Schleswig-Holstein
Weltweite Ausnahme für Schleswig-Holstein
Facebook prüft nach Informationen des Norddeutschen Rundfunks, die Übermittlung von Nutzerdaten aus Schleswig-Holstein in die Konzernzentrale in den USA zu stoppen. Dies ist nach Aussage des Schleswig-Holsteinischen Datenschutzbeauftragten Thilo Weichert das Ergebnis eines Treffens mit dem Facebook-Europa-Repräsentanten Richard Allan in Kiel.
W&V

Google Reader
Schluckt Google+ den Google Reader?
Alan Green, Softwareentwickler im Google Reader Team gibt auf dem offiziellen Reader-Blog einige Veränderungen bekannt, die das Produkt wohl relativ stark verändern werden. So hat man, um einer größeren Abwanderungswelle gerecht werden zu können, den Umfang dessen, was man aus Reader exportieren kann, vorsichtshalber schon einmal erweitert.
t3n

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook und Twitter

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

7 Tage - 10 Artikel Start-up des Jahres, InStaff und Co. – Die News der Woche

Schlosshotel vs. Luftschloss Die große Geldvermehrung bei Rocket Internet

7 neue Deals Home24, Gini und Co. sammeln ordentlich Geld ein

Start-up-Radar MakeYourHome bietet Inspirationen fürs Wohnen