momox GmbH

momox.de

  • Firmenname:momox GmbH
  • URL:http://www.momox.de/
  • Geschäftsführer/Vorstand:Christian Wegner, Heiner Kroke, Oliver Dahms, Timm Langhorst
  • Gründer:Christian Wegner
  • Investoren:Acton
  • Gründungsjahr:2006
  • Firmensitz:Berlin
  • Geschäftsmodell:Ankaufplattform für Medienprodukte
  • Kontakt:info (at) momox (punkt) de

momox.de kauft B?cher, CD, DVD, Spiele und Elektronik an. Nutzer k?nnen ihre Waren ?ber die Angabe von ISBN, Barcode oder Modell-Bezeichnung schnell und einfach an momox.de verkaufen. Die angekauften Waren verkauft der Re-Commerce-H?ndler bei amazon, ebay und der eigenen Plattform medimops weiter.

Die Auktionen bei Momox kosten oft Einstellgeb?hren. Momox bietet seinen Nutzern f?r jeden Artikel einen garantierten Festpreis, der sich am aktuellen Marktpreis orientiert. Bei Momox k?nnen Nutzer schnell eigene Sammlungen zu Bargeld machen. Momox ?bernimmt die anfallenden Versandkosten inklusive Abholung beim Kunden.
Die Funktionsweise von Momox sieht vor, dass Kunden die Barcode-Nummer eines Buchs, einer CD, einer DVD oder eines Spieles oder die Ger?tebezeichnung in ein entsprechende Eingabefeld eintragen. So sieht der Nutzer sofort den Ankaufspreis f?r seinen Artikel. Der Mindest-Ankaufswert liegt bei 10 Euro.

Neueste Artikel

Alle

"Ziele voll erreicht" momox wächst auf 150 Millionen Euro Umsatz

momox wächst auf 150 Millionen Euro Umsatz
Freitag, 20. Januar 2017 Alexander Hüsing

“Wir haben unsere strategischen Ziele im vergangenen Geschäftsjahr voll erreicht und unsere Profitabilität in allen Bereichen weiter gesteigert”, sagt momox-Chef Heiner Kroke. Unter dem Strich steht bei momox 2016 ein Umsatz in Höhe von 150 Millionen Euro.

Re-Commerce reBuy vs. momox – 70 Millionen vs. 118 Millionen Umsatz

reBuy vs. momox – 70 Millionen vs. 118 Millionen Umsatz
Freitag, 21. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Während momox zuletzt auf 118 Millionen Euro gewachsen ist, ist Mitbewerber rebuy mit nun 70 Millionen Euro Umsatz deutlich kleiner. Das Unternehmen wächst aber – nach einer kleinen Durststrecke – wieder. Zur Erinnerung: 2008 knackte das Start-up erstmals die Umsatz-Million.

#5um5 5 Start-ups, die mit wenig Geld richtig viel erreicht haben

5 Start-ups, die mit wenig Geld richtig viel erreicht haben
Mittwoch, 4. Mai 2016 Alexander Hüsing

Längst nicht alle Start-ups im Lande setzen auf Venture Capital. Es gibt eine ganze Reihe junger Unternehmen, die bootstrappen. Einige richtig große Unternehmen sind ohne VC-Geld ausgekommen. Hier einmal 5 Start-ups, die mit wenig Geld richtig viel erreicht haben.

Erfolgsgeschichte Re-Commerce momox: Mit 1.500 Euro zu 120 Millionen Umsatz

momox: Mit 1.500 Euro zu 120 Millionen Umsatz
Mittwoch, 13. Januar 2016 Alexander Hüsing

“Wir haben nicht nur eine gute Marke, sondern auch eine solide und wachsende Kundenbasis“, sagt Heiner Kroke, seit drei Jahren Chef von momox. Im vergangenen Jahr schraubte das Unternehmen seinen Umsatz auf knapp 120 Millionen Euro. 2009 waren es gerade einmal 10 Millionen Euro.

Hausbesuch bei momox Hier hängt Skeletor gemütlich an der Wand rum

Hier hängt Skeletor gemütlich an der Wand rum
Mittwoch, 13. Mai 2015 ds-Team

Wir stöbern wieder einmal durch ein Start-up-Büro – erneut in Berlin. Heute schauen wir uns das Büro momox an. Das Büro glänzt unter anderem mit ganz vielen Büchern und einem Papp-Skeletor. Einige Eindrücke in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie. Viel Spaß beim Stöbern!