Aupeo!

Aupeo

  • Firmenname:Aupeo!
  • URL:http://www.aupeo.com
  • Geschäftsführer/Vorstand:Armin Schmidt, Dirk P?schl
  • Gründer:s.o.
  • Gründungsjahr:2008
  • Firmensitz:Berlin
  • Geschäftsmodell:Social-Internetradio

Mit dem Online Portal aupeo.com kann sich jeder Nutzer sein ganz pers?nliches Musikprogramm zusammenstellen. Auf zahlreichen internetf?higen Ger?ten, wie zum Beispiel dem Webradio, dem Netbook oder einem Smartphone, besteht die M?glichkeit, seine eigene Unterhaltung einzurichten. Hierbei ist lediglich eine einfache Registrierung notwendig, woran anschlie?end die Auswahl des eigenen Genres zu der individuellen Musikrichtung f?hrt. Je mehr Musik ?ber aupeo.com gew?hlt wird, desto eher wei? das System, welche Richtung gern geh?rt wird. Somit ist das pers?nliche Radio geschaffen. Dabei ist das H?ren der Online Musik v?llig kostenlos. Egal ob Pop, Jazz, Rap oder Klassik, jede Musikrichtung ist bei aupeo.com zu finden.

Neueste Artikel

Alle

Panasonic übernimmt Aupeo

Panasonic übernimmt Aupeo
Montag, 8. April 2013 Alexander Hüsing

Panasonic Automotive übernimmt das Berliner Musik-Start-up Aupeo (www.aupeo.de), das personalisierbare Radiostreams anbietet. “Connected Services sowie die mobile Bereitstellung von relevanten und attraktiven Daten sind sowohl für die Verbraucher als auch zur Produktdifferenzierung für […]

Letzte Kommentare

JMCQ87 sagt:Und wenn schon: Fire-Sale und Mega-Exit schließen sich auch nicht kategorisch aus, wie die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen. ;) Gibt mehr als ein Beispiel von (sehr lukrativen) Exits, bei denen später vermutet wurde, dass das Startup in wenigen Monaten pleite gewesen wäre.

Berliner Audio-Streaming Plattform Aupeo von Panasonic übernommen. — mobilbranche.de sagt:[...] by Fritz Ramisch on 9. April 2013 Aupeo von Panasonic übernommen: Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der japanische Elektronikkonzern Panasonic das Berliner Musik-Streaming-Startup Aupeo bereits Ende März für eine unbekannte Summe gekauft. Aupeo hatte sich bereits 2010 auf das Musik-Streaming im Auto fokussiert und schon im Januar diesen Jahres eine strategische Partnerschaft mit Panasonic Automotive Systems Company of America, als deren Tochter sie jetzt in den Konzern eingegliedert wird, bekanntgegeben. „Die Entwicklungen beim vernetzten Fahrzeug sind so spannend, dass wir hier die Zukunft für Aupeo sehen“, sagte Aupeo-Geschäftsführer Holger Weiss der Nachrichtenagentur dpa. Aupeo ist ein 2008 in Berlin gegründetes Unternehmen und bietet Nutzern einen kostenlosen personalisierbaren Radiostream, der auf Basis eines vom Fraunhofer Institut entwickelten Algorithmus Songs und Künstler empfiehlt. “Konventionelle Dienste für endverbraucherorientierte Musik- und Medieninhalte gehen nicht ausreichend auf die Bedürfnisse von Autoherstellern ein. Die Technologien hinter der Aupeo Plattform und deren Möglichkeiten zur Nutzung verschiedener Medieninhalte stellt eine Lösung dar, die das Panasonic Automotive B2B- und B2C- ProduktPortfolio hervorragend ergänzt”, kommentierte Tom Gebhardt, Präsident Panasonic Automotive Systems. Das 20-köpfige Team des Berliner Unternehmen werde übernommen und der Berliner Standort zum Entwicklungszentrum der Sparte “Connected-Services” von Panasonic. Die Übernahme könne als gute Nachricht für Connected Services der Autoindustrie und für Berlin als Standort für Startups gewertet werden, so Aupeo-CEO Holger Weiss. Weiss räumte aber auch ein, dass nunmehr die Chance, sich als großer Player der deutschen Startup-Szene zu positionieren verspielt sei. aupeo.de (Pressemitteilung), focus.de, deutsche-startups.de [...]

Believe the Hype – Ein Streifzug durch die deutschsprachige Musik-Start-up-Landschaft

Believe the Hype –  Ein Streifzug durch die deutschsprachige Musik-Start-up-Landschaft
Montag, 5. Dezember 2011 ds-Team

Webbasierte Musikanwendungen erleben derzeit ihr Allzeit-Popularitätshoch. Kaum eine Woche vergeht, in der es nicht einer der Global Player á la Spotify, turntable.fm, Google Music oder Pandora in die Schlagzeilen der deutschen Medien schafft. […]

“Signifikanter Millionenbetrag”: Aupeo schließt zweite Finanzierungsrunde ab

“Signifikanter Millionenbetrag”: Aupeo schließt zweite Finanzierungsrunde ab
Dienstag, 2. November 2010 Alexander Hüsing

Frisches Kapital: Der Internetradiodienst Aupeo (www.aupeo.com) scheint auf einem guten Weg: In einer zweiten Finanzierungsrunde sichert sich das 2008 gegründete Unternehmen einen “signifikanten Millionenbetrag”. Die Finanzspritze, die in die internationale Expansion fließen soll, […]

Letzte Kommentare

Believe the Hype – Ein Streifzug durch die deutschsprachige Musik-Start-up-Landschaft :: deutsche-startups.de sagt:[...] G. Weiss: „In den kommenden Wochen wird es hierzu einige spektakuläre Neuerungen geben“. Für die Finanzierung sorgt ein Konsortium von VCs, darunter die IBB [...]

Personalisiertes Radio Aupeo erhält Finanzspritze in Millionenhöhe sagt:[...] deutsche personalisierte Internetradio Aupeo hat eine Finanzspritze in nicht näher bezifferter Millionenhöhe [...]

Kurzmitteilungen: Its4Families, Zeezee, Aupeo, Start-Up Challenge, ConventionCamp in Hannover

Dienstag, 31. August 2010 Yvonne Ortmann

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Der achte Streich: Mit Its4Families (www.its4families.com) startet Vertical Network Media (www.verticalnetwork.de) sein achtes vertikales Themennetzwerk. Zielgruppe des neuen Ablegers sind junge Familien und Familien mit […]

Kurzmitteilungen: App-Special. Sauspiel, Aupeo, Tvype, trivago, txtr, meinestadt.de, kaufDA

Mittwoch, 28. Juli 2010 Yvonne Ortmann

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Jetzt wird gekartelt: Die Spieleplattform Sauspiel (www.sauspiel.de) bringt Schafkopf, das beliebte bayrische Kartenspiel, als iPhone- und iPad-App heraus. “Was kann sich ein Schafkopfer Schöneres vorstellen, […]