parlamind

Gastbeitrag von Sabine Kahl So helfen Fördermittel ein Produkt nach vorne zu bringen

So helfen Fördermittel ein Produkt nach vorne zu bringen
Donnerstag, 24. August 2017 ds-Team

Mit vorherigen Investitionen von insgesamt 1,5 Millionen Euro war Parlamind an diesem Punkt des Werdegangs eigentlich bereits gut finanziert. Doch es war nicht genug, um die letzten, entscheidenden Schritte gehen zu können. Deswegen griff das Start-up auf Fördermittel.

Überblick Künstliche Intelligenz: 10 Start-ups die jeder kennen sollte

Künstliche Intelligenz: 10 Start-ups die jeder kennen sollte
Dienstag, 14. März 2017 Alexander Hüsing

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Hier 10 junge KI-Start-up aus dem deutschsprachigen Raum, die jeder kennen sollte und muss, der sich für Artificial Intelligence interessiert. Darunter junge Unternehmen wie German Auto Labs, Inspirient, Mapegy, Searchink und Xbird.

"Eine intelligente Software" Ein Berliner Start-up entlastet den Kundenservice

Ein Berliner Start-up entlastet den Kundenservice
Dienstag, 21. Februar 2017 Christina Cassala

Parlamind ist eine intelligente Software, die als virtuelles Teammitglied im Kundenservice mitarbeitet und Teile der wiederkehrenden Kommunikation und Aufgaben selbstständig oder in Zusammenarbeit mit menschlichen Agenten übernimmt.

#5um5 5 Start-ups, die auf Künstliche Intelligenz setzen

5 Start-ups, die auf Künstliche Intelligenz setzen
Mittwoch, 17. August 2016 Alexander Hüsing

Künstliche Intelligenz, Artificial Intelligence, Machine Learning und Deep Learning sind die großen Buzzwörter der Stunde. Immer mehr Start-ups setzen auf diese Trend-Themen. Hier einmal 5 Start-ups, die auf Künstliche Intelligenz setzen.

7 neue Deals zalando-Gründer und Co. investieren 13 Millionen in Shore

zalando-Gründer und Co. investieren 13 Millionen in Shore
Freitag, 15. Juli 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Shore, Personio, parlamind, Caspar, store2be, Shelfsailor und Stagelink. Die Komikerin Carolin Kebekus etwa investiert in die Event-Crowdsourcing Plattform Stagelink.