Digital Health Ventures

Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen

Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen

Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen
Montag, 20. November 2017
VonAlexander Hüsing

+++ Digital Health Ventures (DHV) investiert in das Münchner Start-up TeleClinic. Zuvor investierten bereits die Business Angel Michael Brehm, Urs Keller, Stefan Wiskemann und Max-Josef Meier in das junge Telemedizin-Unternehmen. #StartupTicker

“Wir investieren nur, wenn es eine Vertrauensbasis gibt”

“Wir investieren nur, wenn es eine Vertrauensbasis gibt”

“Wir investieren nur, wenn es eine Vertrauensbasis gibt”
Montag, 20. März 2017
VonAlexander Hüsing

“Natürlich entwickelt man im Laufe der Zeit ein Gespür für Investitionen, aber dann erst fängt die Detektivarbeit an. Bauchgefühl hin oder her, ohne eine tiefgründige Analyse des Unternehmens können wir keine Entscheidung treffen”, sagt Ulli Jendrik Koop von Digital Health Ventures.

Mit Selfapy gegen Depressionen kämpfen

Mit Selfapy gegen Depressionen kämpfen

Mit Selfapy gegen Depressionen kämpfen
Montag, 4. Juli 2016
VonConny Nolzen

Selfapy bietet eine “Online-Thearpie” für psychisch erkrankte Menschen. Viele Patienten müssen oft Monatelang auf einen Termin bei einem Therapeuten warten, das ist nicht nur Nervenaufreibend sondern auch demotiverend. Zwei Psychologinnen aus Berlin wollen dies nun ändern.

Yas will faule Säcke richtig in Bewegung bringen

Yas will faule Säcke richtig in Bewegung bringen

Yas will faule Säcke richtig in Bewegung bringen
Dienstag, 7. Juni 2016
VonAlexander Hüsing

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Yas, eine E-Health-App, die bald an den Start geht. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.