Alexander Kudlich

Insider #71 – Rocket Internet – Alexander Kudlich – Covid-19 – Visaright – sleep.ink

Insider #71 – Rocket Internet – Alexander Kudlich – Covid-19 – Visaright – sleep.ink

Insider #71 – Rocket Internet – Alexander Kudlich – Covid-19 – Visaright – sleep.ink
Montag, 2. März 2020
Vonds-Team

Es ist wieder Podcast-Tag! Auch diese Woche gibt es wieder eine neue Folge unseres Insider-Podcasts. Unsere Themen: Alexander Kudlich verlässt Rocket Internet. Corona/Covid-19 und die Startup-Welt. Visaright sammelt Millionen ein.

Alexander Kudlich verlässt Rocket Internet

Alexander Kudlich verlässt Rocket Internet

Alexander Kudlich verlässt Rocket Internet
Montag, 2. März 2020
Vonds-Team

Alexander Kudlich verlässt Rocket Internet “nach Auslaufen seines Vertrags zum 15. März 2020”. Im Zuge des Abgangs bestellt Rocket Internet Soheil Mirpour zum neuen Vorstand – allerdings nur für ein Jahr. Kudlich wirkte seit 2011 bei Rocket Internet.

“Die beste Zeit liegt noch vor uns”

“Die beste Zeit liegt noch vor uns”

“Die beste Zeit liegt noch vor uns”
Sonntag, 24. November 2013
Vonds-Team

100 Meinungen über die Hauptstadt und den Status Quo sowie die Chancen des Standortes Berlin liefert das Magazin “Hundert – Standpunkte zur Online-Hauptstadt Berlin“. Einer der im 180-seitige Magazin zu Wort kommt, ist Alexander Kudlich, seit 2011 Geschäftsführer von Rocket Internet.

Rocket Internet-Chef Alexander Kudlich über Ameisen

Rocket Internet-Chef Alexander Kudlich über Ameisen

Sonntag, 7. April 2013
VonKarl Müller

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Alexander Kudlich, Geschäftsführer des Berliner Inkubators Rocket Internet (www.rocket-internet.de), über Ameisen die Ameisenperspektive und die kleinen Dinge. Siehe […]