#Podcast

Jetzt reinhören: 5 junge Startups pitchen ihre Idee

Im vierten Startup-Radar-Podcast stellen wieder fünf Gründer ihre Ideen vor. Freut euch auf Framence, Repure, cannaable, Talentmagnet und Living Lifestyle. Die Gründer der jeweiligen Jungunternehmen haben jeweils maximal 180 Sekunden Zeit, ihr Startup vorzustellen.
Jetzt reinhören: 5 junge Startups pitchen ihre Idee
Montag, 3. August 2020Vonds-Team

Willkommen zum vierten Pitch-Podcast von deutsche-startups.de. In der Audio-Version von Startup-Radar, unserem Newsletter über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt, präsentieren wieder fünf Startups ihre Idee. Auf die virtuelle Pitch-Bühne treten diesmal Framence, Repure, cannaable, Talentmagnet und Living Lifestyle. Die Gründer haben jeweils maximal 180 Sekunden Zeit, ihr Startup vorzustellen. Und jetzt geht es auch schon los!

Startup-Radar #4 – Der Podcast

Startup-Radar #4 – Die Startups

Framence
Mit Framence kann man digitale Zwillinge von Gebäude und Anlagen bauen – und zwar innerhalb kürzester Zeit. Auf der Website heißt es dazu: “Der User kann sich jederzeit per Browser zum gewünschten Ort klicken, um den aktuellen Zustand seiner Gebäude und Anlagen zu überprüfen”. Gründer: Peter Merkel und Adrian Merkel.

Repure
Mit Wissensartikeln, Meditationen, einfachen Rezepten und Yoga-Workouts will das Münchner Jungunternehmen Repure seinen Nutzern dabei helfen gesund zu leben. So soll die App ein täglicher Begleiter für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden sein, so beschreiben es die Gründer Anton Huber Michael Frick, Karl Seidemann, Karin Kahofer, Sophie Kahofer.

cannaable
Die Landauer Jungfirma cannaable positioniert sich als qausi allumfassender Hanf-Marktplatz. Zielgruppe sind dabei insbesondere “Online-Shops, die ihre Reichweite und den Bekanntheitsgrad steigern wollen”. Das Startup will aber auch Herstellern und Produzenten von Hanf-Produkten, die bisher über keinen digitalen Vertriebskanal verfügen, als Kunden gewinnen. Gründer sind Lars Bauer, Florian Bein und Sascha Wiebelt.

Talentmagnet
Das Motto von Talentmagnet lautet: “3 Top-Bewerber in 14 Tagen auf dem Silbertablett”. Das HR-Startup aus Hamburg, das von Michael Asshauer und Nicolas Kreyenkamp gegründet wurde, will dies mittels “Performance-Marketing-Techniken aus dem E-Commerce in Kombination mit selbstlernenden Algorithmen und einem smarten Qualifizierungs-Quiz” stemmen.

Living Lifestyle
Die junge Plattform Living Lifestyle will Menschen helfen, das passende Zuhause zu finden. Und damit ist nicht nur die passende Wohnung gemeint, sondern auch das passende Umfeld. Im besten Fall eine Nachbarschaft wie die, in der man vorher gelebt hat. Eine Toos wie ein Umzugshelfer runden das Angbot ab.

Startup-Radar als Newsletter

In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt. Alle diese Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der bundesweiten Startup-Szene und im besten Fall auf die Agenda von Investoren, Unternehmen und potenziellen Kooperationspartnern. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds