#Podcast

Hört rein! 5 junge Startups pitchen ihre Idee

Im zweiten Startup-Radar-Podcast geht es um DaVinci Kitchen, eCovery,  NineBarc, Knowunity und Fobe. Die Gründer der jeweiligen Jungunternehmen haben jeweils maximal 180 Sekunden Zeit, ihr Startup vorzustellen. Hört rein, es lohnt sich!
Hört rein! 5 junge Startups pitchen ihre Idee
Mittwoch, 10. Juni 2020Vonds-Team

Willkommen zum zweiten Pitch-Podcast von deutsche-startups.de. In der Audio-Version von Startup-Radar, unserem Newsletter über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt, präsentieren fünf Startups ihre Idee. Auf die virtuelle Pitch-Bühne treten DaVinci Kitchen, eCovery,  NineBarc, Knowunity und Fobe. Die Gründer haben jeweils maximal 180 Sekunden Zeit, ihr Startup vorzustellen. Und jetzt geht es auch schon los!

Startup-Radar #2 – Der Podcast

Startup-Radar #2 – Die Startups

DaVinci Kitchen
Mit DaVinci Kitchen kommt die “Revolution in der Systemgastronomie”. Zumindest lautet so das Versprechen des Leipziger Startups. Die Jungfirma entwickelt einen Roboter-Koch, “der die hohe, gleichbleibende Qualität eines Spitzenkochs an jedem Ort ermöglicht”. Da brennt somit garantiert nichts an.

URL: www.davincikitchen.de
Hashtags: #Roboter
Ort: Leipzig
Gründer: Vick Manuel, Ibrahim Elfaramawy

eCovery
Mit eCovery kommt der “Physiotherapeut für die Hosentasche” um die Ecke. Das Leipziger Startup tritt an, um die Reha komplett zu digitalisieren und auch zu modernisieren. eCovery will “mittels KI, mitlernendem System und bald auch Bewegungssensoren den Patienten bei seiner Reha begleiten und anleiten”.

URL: www.ecovery.de
Hashtags: #eHealth
Ort: Leipzig
Gründer: Marcus Rehwald, Benedict Rehbein

NineBarc
Hinter NineBarc verbirgt sich ein digitaler Nachlassdienst. “Wir sind die erste Plattform in Deutschland, die Deinen digitalen Fußabdruck vollständig abbildet. Wir bieten Dir die Möglichkeit, alles Wichtige sicher zu speichern und so flexibel für die Zukunft zu planen”, verspricht das junge Berliner Startup.

URL: www.ninebarc.com
Hashtags: #Tool #Nachlass
Ort: Berlin
Gründer: Cedric Horstmann, Hans Hosenfeld, Corey Ellis

Knowunity
Bei Knowunity dreht sich alles um Schulwissen. Das Startup tritt an, um den Schulalltag durch Präsentationen, Karteikarten, Buchzusammenfassungen und Nachhilfe zu vereinfachen will. Den jungen Gründern schwebt eine “Art Spotify für den Schulalltag” vor.

URL: www.knowunity.de
Hashtags:#App #EdTech #eLearning
Ort: Stuttgart
Gründer: Lars Lins, Benedict Kurz

Fobe
Bei Fobe können Onlinerinnen sich Luxushandtaschen per Abo ausleihen. Los geht es ab 99 Uhr pro Monat. “Mit deiner Fobe Mitgliedschaft kannst du endlich Luxus Accessoires konsumieren und gleichzeitig die negativen Auswirkungen auf die Umwelt senken”, heißt es auf der Website.

URL: www.fobe.me
Hashtags: #eCommerce #Sharing
Ort: Berlin
Gründer: Marlena Dietz, Anton Wochmanin

Startup-Radar als Newsletter

In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt. Alle diese Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der bundesweiten Startup-Szene und im besten Fall auf die Agenda von Investoren, Unternehmen und potenziellen Kooperationspartnern. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock