#DealMonitor

5 Millionen für ecoworks – Maxburg übernimmt metoda

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Comvest, Finlab und das Versorgungswerk Zahnärztekammer Berlin investieren 3 Millionen Euro in Kapilendo.
5 Millionen für ecoworks – Maxburg übernimmt metoda
Mittwoch, 8. April 2020Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 8. April werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

ecoworks
+++ Surplus Invest, PropTech1 Ventures und Wi venture investiere  5 Millionen Euro in das Berliner PropTech-Startup ecoworks. Die Jungfirma positioniert sich als “Anbieter für klimaneutrale, industrielle Modernisierungen”. Zudem investierten Klaus Freiberg, Alexander Ljung, Eric Wahlforss, Christian Vollmann, Nicholas Neerpasch und Torben Schreiter in das Startup.

Kapilendo
+++ Comvest, Finlab und das Versorgungswerk Zahnärztekammer Berlin investieren im Rahmen eines Wandeldarlehens 3 Millionen Euro in das Crowdlending-Startup Kapilendo – siehe FinanceFWD. Über die Crowdlending-Plattform können Kleininvestoren Kredite an mittelständische Unternehmen vergeben.

VisionHealth
+++ Georg Matheis, mehrere Altinvestoren sowie “weitere Unternehmer und Investoren mit langjähriger Branchenexpertise in Atemwegstherapien” investieren 1 Millionen Euro in das Unternehmen VisionHealth. Die Jungfirma entwickelt die digitale Gesundheits-App Kata, ein Produkt zur Verbesserung der Inhalationsbehandlung bei Atemwegserkrankungen

Oviavo
+++ Der Berliner Geldgeber Atlantic Labs investiert in das Berliner Social-Freezing-Startup Oviavo – siehe Gründerszene. Die FemTech-Jungfirma, die von Jenny Saft und Tobias Kaufhold gegründet wurde, informiert und berät Kunden rund um das Thema Social Freezing, ein Verfahren, das Frauen mit Kinderwunsch das Einfrieren ihrer Eizellen ermöglicht.

EXITS

metoda
+++ Maxburg Capital Partners übernimmt das Münchner Software-Unternehmen metoda. Das 2012 gegründete Startup ermöglicht es Händlern, die eigenen Preise und ihr Sortiment in Echtzeit auf die Entwicklungen im Markt anzupassen. Bayern Kapital, der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Tengelmann Ventures investierten in den vergangenen Jahren in metoda, früher als PreisAnalytics bekannt.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock