#DealMonitor

#EXKLUSIV Holtzbrinck setzt weiter auf Spring – btov Partners investiert in Headmade Materials

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Der TechVision Fonds und Co. investieren in das Düsseldorfer Startup talent::digital.
#EXKLUSIV Holtzbrinck setzt weiter auf Spring – btov Partners investiert in Headmade Materials
Montag, 30. März 2020Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 30. März werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

Spring
+++ Erst-Investor Holtzbrinck Ventures investiert weiter in Spring, eine Gesundheitsplattform für Männer, das Medizinprodukte über Online-Apotheken vertreibt.Die Höhe des erneuten Investments ist leider nicht bekannt. Das Startup des Berliner Unternehmen Direct Health Service wurde von Manuel Nothelfer und Nico Hribernik gegründet. Zuvor investierten bereits SEK Ventures, die Investmentfirma der Flixbus-Gründer, und Mato Peric, ehemals Epic Companies und Rocket Internet, in die Jungfirma. #EXKLUSIV

Headmade Materials
+++ btov Partners investiert über seinen btov Industrial Technologies Fund in Headmade Materials. Das Unternehmen aus Würzburg ist im Segment Cold Metal Fusion unterwegs. “Durch die Vorteile unseres Cold Metal Fusion-Herstellungsverfahrens ist es nun erstmals möglich, auch komplexe mittlere und große Bauteilserien wirtschaftlich in der Additiven Fertigung herstellen zu können, wofür andere additive Herstellverfahren derzeit nicht in Betracht kommen. Dadurch erschließen sich Anwendern völlig neue Anwendungsgebiete und Möglichkeiten für konstruktive Lösungen”, teilt das Unternehmen mit. #EXKLUSIV

Flow Lab
+++ APX, der Frühphaseninvestor von Axel Springer und Porsche, die Unternehmensberatung IIC Solutions und drei Business Angel investieren 285.000 Euro in das Berliner Startup Flow Lab. Die Jungfirma, die 2018 von Jonas Vossler, David Jacob und Peter Schwarz gegründet wurde, entwickelt eine individuelle Mental-Trainings-App. “Das frische Kapital soll in die weitere Produktentwicklung, den internationalen Markteintritt und den Ausbau des Flow Lab-Teams fließen”, teilt das Startup mit.

talent::digital
+++ Der TechVision Fonds, die S-UBG Gruppe und drei Business Angel investieren in das Düsseldorfer Startup talent::digital. Das 2018 gegründete Unternehmen entwickelt “eine Plattform für Messung, Analyse und Upskilling von digitalen Kompetenzen, die sie sowohl in Pilotprojekten als auch über laufende Verträge bereits im Markt eingeführt hat”. Mit dem frischen Kapital soll “primär die Weiterentwicklung des Produktes sowie der Vertrieb ausgebaut und professionalisiert werden”.

EXITS

Keaz
+++ Wunder Mobility übernimmt Keaz, einen Technologieanbieter für Carsharing und Mietwagenvermietung. “Die Akquisition von Keaz ist eine direkte Reaktion auf die Bedürfnisse der Kunden nach mehr Optionen im Bereich der Vermietung, um die Fahrzeugauslastung zu erhöhen und die Kosten zu senken. Durch die Technologie von Keaz können Mietwagenfirmen, Autohäuser und andere Unternehmen, wie Bus- oder Taxiunternehmen, ihren Kunden über eine maßgeschneiderte App Zugang zu Fahrzeugen gewähren”, teilt das Unternehmen mit.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock