#Eventtipp Digitale Leute Summit 2019: Das sind die wichtigsten Neuerungen!

Nach der ausverkauften Veranstaltung im letzten Jahr zieht der Digitale Leute Summit nun in das Palladium Köln. Damit hat die Konferenz am 28. November die Möglichkeit, mit rund 1.000 Besuchern auf die doppelte Größe zu wachsen.
Digitale Leute Summit 2019: Das sind die wichtigsten Neuerungen!

“Redet nicht mehr über Digitalisierung –  baut einfach richtig gute digitale Produkte!” So lautet das Credo von Stefan Vosskoetter, Initiator des Digitale Leute Summits. Internationale Top Startups wie Airbnb, Headspace, Zalando oder Komoot haben es vorgemacht – und du kannst auf dem Digitale Leute Summit 2019 in Köln von ihnen lernen, wie sie das schaffen! Am 27. und 28. November findet bereits zum zweiten Mal das zweitägige Event rund um Produktentwicklung, Tech und UX Design unseres Schwerster-Magazins Digitale Leute statt. Im letzten Jahr war die Veranstaltung mit 500 Besuchern komplett ausverkauft. Bei der zweiten Ausgabe gibt es einige Neuerungen und Verbesserungen, die wir euch im Folgenden vorstellen. 

Neue Location, doppelt so viele Besucher & höhere internationale Ausrichtung 

Nach der ausverkauften Veranstaltung im letzten Jahr zieht der Digitale Leute Summit nun in das Palladium Köln. Damit hat die Konferenz am 28. November die Möglichkeit, mit rund 1.000 Besuchern auf die doppelte Größe zu wachsen. Mit über 40 Speakern und fast der Hälfte der Sessions auf Englisch, ist auch das Programm umfangreicher und internationaler geworden. Zu den Highlights gehören Talks von Colleen Graneto (Product Leader bei Airbnb), Frank Bach (Lead Product Designer bei Headspace), Scott Weiss (VP Product Design bei Babbel), Sergey Vartanov (Senior Software Engineer bei Tinder) und Philip Baumann (Chief Product Officer bei Ecosia). Am Vortag der Konferenz haben Interessierte nun zudem die Auswahl aus neun statt nur drei ganztägigen Intensiv-Workshops zu Themen wie agiles Arbeiten, Product Discovery, OKRs, Design Sprints oder AI Envisioning von zum Teil internationalen Experten wie Amazon’s Khushboo Jha oder Airbnb’s Colleen Graneto.    

Mehr Formate und mehr Fachlichkeit

In diesem Jahr wurde bei der Auswahl und Absprache der Themen mit den Speakern noch mehr darauf geachtet, dass konkrete Fallbeispiele auf der Bühne präsentiert und besprochen werden. Die Besucher lernen also von Erfahrungsberichten über reale Problemstellungen, die bei der Produktentwicklung in den Teams auftraten und wie diese gelöst wurden. Für mehr Abwechslung auf den drei Bühnen und zwei Galerien sorgen in diesem Jahr auch weitere Formate. Neben Fireside Chats gibt es Talks, Case Studies wie die zur gemeinsamen App der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und Trafi, sowie interaktive Breakout Sessions, bei denen in kleiner Runde das Publikum mit einbezogen wird.      

Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk

Wie auch bei der ersten Ausgabe spielt Networking eine wichtige Rolle bei der Fachkonferenz. Denn bei keinem anderen Event treffen Softwareentwickler, Designer, Produkt- und Digital-Manager sowie Startup CEOs zum Thema digitale Produktentwicklung aufeinander und können sich austauschen. Hierfür wurden weitere Möglichkeiten geschaffen. 

  • Über eine App können Besucher bereits im Vorfeld sehen, welche Speaker, Unternehmen, Sponsoren, Aussteller und Teilnehmer auf dem Summit sein werden, mit ihnen Kontakt aufnehmen und Termine vereinbaren.  
  • Verschiedene Lounges, unter anderem von Sipgate und Unicorn Coworking, bieten Rückzugsmöglichkeiten und Raum zum Netzwerken.
  • Erstmals wird es ein Podcast-/Medienstudio geben, in dem Podcaster, Blogger & Journalisten ungestört Interviews halten können. 
  • Am neuen Literatur-Stand haben Speaker und Sponsoren ihre veröffentlichten Bücher zur Ansicht ausliegen. Über die Summit-App können mit den Autoren Termine vereinbart werden.  

Abschließen wird der Digitale Leute Summit 2019 mit einer Spezialausgabe des ART@TECH Kunstfestivals, bei dem interaktive Kunst-Installationen, Live Musik und ein DJ für das richtige Ambiente sorgen werden. So können die Besucher des Summits in außergewöhnlicher Atmosphäre resümieren, netzwerken und den Abend mit einem Drink ausklingen lassen.

Alle Infos und Tickets für den Digitale Leute Summit am 27.-28. November 2019 in Köln gibt es auf digitale-leute.de/summit

Als deutsche-startups.de-Leser erhältst du hier automatisch 10% Rabatt auf den Ticketpreis.     

Kölle is e jeföhl – #Köln


In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit über 650 Start-ups, 25 Gründerzentren, attraktiven Investoren und zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt vom Digital Hub Cologne und der Stadt Köln.

Foto (oben): AnwaltNow