#Eventtipp Fußball goes Startup – jetzt auch beim Corporate Challenge Pitch

Ehemalige Fußballer investieren in immer mehr Startups und die Fußballvereine des Landes werden immer digitaler. Und jetzt mischen sich die Vereine auf der Jagd nach kreativen Köpfen auch unter die ganz großen Unternehmen. Vorne weg der VfL Bochum.
Fußball goes Startup – jetzt auch beim Corporate Challenge Pitch

Bevor am 29./30. Oktober der grandiose RuhrSummit, die Startup-Konferenz rund um das Thema B2B überhaupt, ihre Tore öffnet, legt sich der Essener Ruhr:Hub zum zweiten Mal mit seinem Pre-Event, dem Corporate Challenge Pitch ins Zeug. Dabei heißt es wieder: Zeigt her eure Ideen! Denn auch dieses Jahr rufen wieder etliche Unternehmen junge Startups zu Hilfe, um ihre Probleme zu lösen.

Am 28. Oktober stellen etwa Siemens, die Bochumer Wirtschaftsentwicklung und Gira kreativen Startups wieder viele spannende Herausforderungen. Und es mischt sich der VfL Bochum unter die Unternehmen. Ja, richtig gelesen: Der Fußballverein sucht junge Problemlöser! Und das gleich mit drei großen Challenges. Dies wären: “The automated soil measurement challenge”,  “The performance diagnostics challenge” und “The stadiums locking system challenge”. Bei der letzt genannten Challenge geht es dazu, ein digitales Schließsystem im Stadion zu installieren.

Außerdem warten folgenden Aufgaben darauf gelöst zu werden:

+++ Siemens 1: WORKFORCE PLANNING CHALLENGE

+++ Siemens 2: FIELD SERVICE COMMUNI­CATION APP CHALLENGE

+++ Siemens 3: DYNAMIC PLANNING SIMULATION CHALLENGE

+++ Bochumer Wirtschaftsentwicklung 1: THE INDUSTRIAL PLANT MEASURE­MENT CHALLENGE

+++ Bochumer Wirtschaftsentwicklung 2: THE DIGITAL INTERVIEW GUIDELINE CHALLENGE

+++ GIRA: THE AUTOMATED CLEANING OF PRODUCTION AREAS CHALLENGE

Und jetzt seid ihr dran: Raus aus der Regionalliga und rein ins Finale. Die Champions League wartet auf euch. Macht mit und bewerbt euch bis Ende September hier.

Der digitale Pott kocht – #Ruhrgebiet


Mit hunderten Startups, zahlreichen Gründerzentren und -initativen, diversen Investoren sowie dutzenden Startup-Events bietet das Ruhrgebiet ein spannendes Ökosystem für Gründer. ds, die Gründerallianz Ruhr und der ruhr:HUB berichten gemeinsam über die Digitalaktivitäten im Revier.

Einhörner an der Emscher?! #BUCHTIPP

Das Buch “Wann endlich grasen Einhörner an der Emscher – Startups im Ruhrgebiet“ erzählt die spannendsten Startup- und Grown-Geschichten aus dem Ruhrgebiet. Viele mutige Ruhrgebietler setzten in den vergangenen Jahren ihre Ideen um und gründeten eigene Unternehmen. Diese spannenden Startups sind aber oftmals in der Region nicht bekannt. Das will dieses Buch ändern! Jetzt bestellen!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Corporate Challenge Pitch

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.