#DealMonitor #EXKLUSIV – 21 Millionen für Berliner Travel-Startup – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (17. September), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Der Berliner Startup Comtravo, eine Buchungsplattform für Geschäftsreisen, sichert sich ein Investment in Höhe von 21 Millionen Euro.
#EXKLUSIV – 21 Millionen für Berliner Travel-Startup – Alle Deals des Tages

Ein spannender Dienstag geht zu Ende und wir werfen noch einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Comtravo
+++ Endeit Capital investiert 21 Millionen Euro in Comtravo. Das 2015 gegründete Berliner Startup, eine Buchungsplattform für Geschäftsreisen, wurde zuvor bereits von bekannten Geldgebern wie Project A, btov Partners und Creandum sowie von diversen Business Angels wie den trivago-Gründern unterstützt. Mehr als 10 Millionen Euro flossen bereits in das B2B-Unternehmen, das von Michael Riegel, Jannik Neumann, Marko Schilde und Slobodan Utvic gegründet wurde. Zuletzt wirkten bereits rund 100 Mitarbeiter für Comtravo. Details zum Investment und zum Unternehmen gibt es im aktuellen ds-Podcast Startup-Insider. #EXKLUSIV

Beekeeper
+++ Thayer Ventures, Swisscanto Invest von der Zürcher Kantonalbank sowie die Altinvestoren Schweizerische Post, Swisscom, Hammer Team, Atomico, Alpana Ventures, Edenred Capital Partners, Fyrfly, investiere, High Sage Ventures, Keen Venture Partners und Samsung NEXT investieren 45 Millionen US-Dollar in Beekeeper, Anbieter einer mobilen Mitarbeiter-Plattform zur Digitalisierung der internen und operativen Kommunikation. Das Unternehmen wurde 2012 von Cristian Grossmann, Flavio Pfaffhauser, Daniel Sztutwojner und Andreas Slotosch gegründet. Das neue Kapital soll laut Beekeeper unter anderem dafür genutzt werden das Wachstum fortzusetzen und die Mitarbeiter-Plattform sowie deren App-Features weiter auszubauen.

phase
+++ 42Cap und Paua Ventures investieren erneut in das Berliner Startup phase. In der Selbstbeschreibung des Startups, das von Nick Budden gegründet wurde, heißt es zum Konzept: “Design and prototype websites and apps intuitively, in a new product reworked for the digital age”. #EXKLUSIV – entdeckt über Startupdetector

Klarx
+++ B&C Innovation Investments BCII und Altinvestor Target Global investieren 12,5 Millionen Euro in das Münchner Startup Klarx, ein digitaler Baumaschinenvermieter. Gegründet wurde das Unternehmen 2015 von Matthias und Florian Handschuh und Vincent Koch. “Wir werden mit der zusätzlichen Finanzierung unser starkes Wachstum international weiter beschleunigen und die Beschaffung am Bau durch unsere Technologieplattform nachhaltig verändern”, so Florian Handschuh.

Goodly Innovations
+++ Bayern Kapital, BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und zwei Business Angels investieren einen siebenstellige Summe in Goodly Innovations, Entwickler eines Augmented-Reality-Systems namens OptiworX, das die Effizienz in der Produktion der Pharma- und Biotech-Industrie verbessern und Kosteneinsparungen ermöglicht. Mit dem frischen Investment plane das Unternehmen aus München sein Produkt weiterzuentwickeln und die Vermarktung auszubauen. 2016 wurde das Startup von Robert Hoffmeister gegründet.

OpenSC
+++ Humanity United/Working Capital und Christian Wenger investieren 4 Millionen US-Dollar in OpenSC, Entwickler einer Blockchain-Plattform, die die Lieferketten von Lebensmitteln und Produkten nachverfolgt, um “das Wohl von Mitarbeitern und Umwelt” zu gewährleisten, so Markus Mutz, CEO von OpenSC und Director bei BCG Digital Ventures. Das von WWF und BCG Digital Ventures gegründete Tech-Startup, das im Januar dieses Jahres im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos vorgestellt wurde, plane mit der aktuellen Finanzierungsrunde den weiteren Ausbau der Plattform voranzubringen.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.