#DealMonitor #EXKLUSIV Cherry investiert in Bodenanalyse-Startup – Alle Deals des Tages

Unser #DealMonitor, eine tägliche Übersicht über alle uns bekannten Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder eine handliche und praktische Übersicht über die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Deals des Tages.
#EXKLUSIV Cherry investiert in Bodenanalyse-Startup – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor für den 2. September werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

Stenon
+++ Der Berliner Geldgeber Cherry Ventures investiert gemeinsam mit Altinvestor Atlatic Labs in das Potsdamer AgTech-Startup Stenon. Das Unternehmen, das von Niels Grabbert und Dominic Roth geführt wird, kümmert sich mit Hilfe von Sensor-Technologie um laborunabhängige Bodenanalyse. Mit dem sogenannten FarmLab, einer Art mobilem Labor für Bodenanalysen, müssen Landwirte ihre Proben nicht mehr in ein Labor schicken, sondern können diese direkt vor Ort analysieren. #EXKLUSIV – entdeckt über Startupdetector

lengoo
+++ Der N26-Geldgeber Redalpine investiert gemeinsam mit den Altinvestoren Creathor Ventures, Piton Capital sowie einigen Business Angels wie Kai Hansen 6 Millionen Euro in lengoo, ein Startup für Übersetzungen. lengoo. Das Berliner Unternehmen wurde 2014 von Philipp Koch-Büttner, Christopher Kränzler und Alexander Gigga in Karlsruhe gegründet.  Die Jungfirma entwickelt “hochspezialisierte Maschinenübersetzungssysteme für Enterprise-Kunden”.

Air Up
+++ Stephan Huber, Chef des Pharmaunternehmens Denk Pharma und der Navvis-Gründer Felix Reinshagen und Carl-Claudius Rosengarten investieren eine siebenstellige Summe in das Trinksystem Air Up. Das Startup aromatisiert Wasser über Duft. Ralf Dümmel, Christoph Miller und Frank Thelen investierten zuvor bereits in die Jungfirma, die von Fabian Schlang, Tim Jäger, Lena Jüngst, Simon Nüesch und Jannis Koppitz gegründet wurde.

Daypaio
+++ Bayern Kapital investiert gemeinsam mit fünf Business Angels einen siebenstelligen Betrag in das Münchner Startup Daypaio.  Das Unternehmen bietet eine cloudbasierte Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) an, mit der kleine und mittelständische Unternehmen alle Geschäftsprozesse in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundenservices in einem System digitalisieren können. Das Startup wurde von Alexander Woelke und Maximilian Hanrieder gegründet.

ME Energy
+++ Brandenburg Kapital und zwei Business-Angels investieren – einschließlich Födergeldern – 2 Millionen Euro in das Potsdamer Unternehmen ME Energy. Das junge Unternehmen, das von Alexander Sohl geführt wird, entwickelt und vertreibt Schnellladesäulen, die ihren Strom selbst erzeugen.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.