#DealMonitor 14,5 Millionen Dollar für Berliner PropTech – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (14. August), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner Proptech sichert sich ein Investment in Höhe von 14,5 Millionen Euro.
14,5 Millionen Dollar für Berliner PropTech – Alle Deals des Tages

Auch heute werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Zenhomes
+++ EWE, Signa Innovations und Momeni Digital Ventures, das Family Office Apeiron Investment Group von Christian Angermayer sowie die Bestandsinvestoren Swiss Life, Deutsche Bank, Axa und der Commerzbank investieren 14,5 Millionen US-Dollar in Zenhomes, Betreiber der Plattform Vermietet.de. Das PropTech mit Sitz in Berlin wurde 2016 von Jannes Fischer gegru?ndet.

PaulCamper
+++ Adevinta, FJ Labs, All Iron Ventures sowie die bestehenden Investoren Russmedia International und MairDumont Ventures investieren sieben Millionen Euro in PaulCamper, eine Plattform für das Mieten und Vermieten von Campern und Wohnmobilen. “Mit dem frischen Kapital und der Expertise unserer Investoren werden wir unser Ziel der Markterweiterung angehen, unser Produkt weiter emotionalisieren und unsere Position in unserem Heimmarkt Deutschland festigen”, so Dirk Fehse, der das Unternehmen 2013 in Berlin gründete.

Bone Brox
+++ Holistic Capital, die Beteiligungsgesellschaft von Bio-Company-Gründer Georg Kaiser, investiert einen niedrigen sechsstelligen Betrag  in Bone Brox. Das 2016 von Konrad Kaspar Knops und Jin-Woo Bae gegründete Berliner Food-Startup, das selbstgekochte Knochenbrühe anbietet, plant das frische Kapital in weitere neue Produkte zu investieren. Die Suppe ist derzeit in mehr als 1.500 Märkten und im eigenen Onlineshop erhältlich. Vor zwei Jahren waren die Berliner in der TV-Show “Die Höhle der Löwen” zu Gast, schlossen aber keinen Deal ab.

EXIT

Milestone
+++ Das Medienunternehmen Koch Media aus Planegg bei München, Tochterunternehmen von THQ Nordic, übernimmt für 44,9 Millionen Euro den italienischen Spielehersteller Milestone, Erfinder von Rennspiel-Serien wie MotoGP, MXGP, RIDE und Monster Energy Supercross. Das Unternehmen aus Mailand wurde 1994 von Antonio Farina gegründet.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.