#DealMonitor 13 Millionen Euro für Berliner Krypto-Startup – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (31. Juli), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner Krypto-Startup Bitwala sichert sich in einer Series-A-Finanzierungsrunde 13 Millionen Euro.
13 Millionen Euro für Berliner Krypto-Startup – Alle Deals des Tages

Halbzeit für die Sommerferien, volle Fahrt bei uns. Jetzt werfen wir aber noch einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Bitwala
+++ Sony Financial Ventures und Global Brain investieren gemeinsam mit der NKB Group 13 Millionen Euro in das Berliner Krypto-Startup Bitwala. An der Runde sind außerdem die Bestandsinvestoren Earlybird und Coparion ebenfalls beteiligt. Mit dem frischen Kapital aus der Series-A-Finanzierungsrunde plane das Unternehmen seinen Wachstum voranzutreiben und Geschäftskonten einzuführen. Bitwala bietet einen Blockchain-Banking-Service im Europäischen Wirtschaftsraum und wurde 2015 von Benjamin Jones, Jan Goslicki und Jörg von Minckwitz gegründet.

Daedalean
+++ Der Frühphasen-Investor Redalpine investiert in Daedalean, ein Startup aus Zürich, das mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz flugfähige Autopiloten entwickelt. Ziel sei es, bis 2021 eine sicherheitstechnische Lösung auf den Markt zu bringen, die sowohl für Kleinflugzeuge als auch für die traditionelle Luftfahrt einsetzbar ist. Das Unternehmen wurde 2016 von Anna Chernova und Luuk van Dijk gegründet.

EXIT

Fashiola
+++ Die Online-Fashion Marke Fashiola hat seinen deutschen Konkurrenten StyleLounge übernommen. Die Einzelheiten der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. “Die Übernahme von StyleLounge ist nicht nur ein großer Schritt für uns, sondern passt auch perfekt zu unserer Strategie, uns stärker auf unsere Kernmärkte zu konzentrieren und enger mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten”, so Peter Langenkamp, CEO von Fashiola.Fashiola ist Teil des niederländischen Unternehmens Kleding BV, das 25 Websiten betreibt und Standorte in Madrid und Amsterdam hat.

Niche Beauty
+++ Der Düsseldorfer Parfümeriekonzern Douglas übernimmt durch eine Mehrheitsbeteiligung das Hamburger Online Portal Niche Beauty. Das Startup, das seinen Kunden eine Auswahl an luxuriösen Spezialmarken anbietet, wurde 2011 von den Schwestern Laetitia von Hessen und Sarah von Doetinchem sowie Andreas Bechtolf gegründet. “Unsere Mission ist es, unseren Kundinnen und Kunden Zugang zu den exklusivsten Kosmetikprodukten der Welt zu eröffnen. Mit Douglas haben wir jetzt einen der stärksten und renommiertesten europäischen Beauty-Partner an der Seite, der uns hierbei ganz neue Möglichkeiten eröffnet”, so Laetitia von Hessen.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.