#StartupTicker 157 Millionen für Signavio

Signavio sammelt weitere 157 Millionen Euro ein. Zuletzt flossen 15,5 Millionen in das B2B-Unternehmen, das von Torben Schreiter, Nicolas Peters, Willi Tscheschner und Gero Decker gegründet wurde.
157 Millionen für Signavio

+++ Apax Digital, DTCP und Altinvestor Summit Partners investieren 157 Millionen Euro in Signavio, ein Unternehmen rund um das Thema Business Process Management. Die Bewertung soll bei 350 Millionen Euro liegen – siehe Handelsblatt. Wobei die 157 Millionen auch Secondaries enthalten sollen.

+++ Die Jungfirma, die von Torben Schreiter, Nicolas Peters, Willi Tscheschner und Gero Decker gegründet wurde, präsentierte sich zuletzt als Unternehmen im massiven Wachstumsmodus. Der brandneue Jahresabschluss für 2017 zeigt einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 9,6 Millionen Euro.

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): signavio