#DealMonitor Millionen für Trinkmahlzeit – bekannt aus #DHDL – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (06. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Münchner DrinkFood-Startup YFood sichert sich ein Investment in Höhe von 4,2 Millionen Euro.
Millionen für Trinkmahlzeit – bekannt aus #DHDL – Alle Deals des Tages

Ein spannender Tag geht zu Ende und wir werfen schnell noch einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

YFood
+++ Der französische FoodTech-Investor Five Seasons Ventures und der amerikanische Kapitalgeber New Ground Ventures investieren 4,2 Millionen Euro in YFood. Das Startup, das von Benjamin Kremer und Noel Bollmann gegründet wurde, ist im sogenannten Complete Meal Market-Segment unterwegs. Die Jungfirma bietet eine Trinkmahlzeit an. 2019 plant das Startup einen Umsatz in Höhe von 15 Millionen Euro. In der fünften Staffel der Vox-Show “Die Höhle der Löwen” investierte Dauer-Löwe Frank Thelen 200.000 Euro in YFood.

Wirmag
+++ Der Immobilienriese Deutsche Wohnen investiert in Wirmag. Das junge Unternehmen, das von Lars Stevenson und Siegfried Schneider geführt wird, positioniert sich als “Heizsystem der Zukunft”. Die patentierte Heizung der Jungfirma erzeugt die Wärme, die ein Gebäude benötigt nach dem sogenannten magnetokalorischem Prinzip. EMI-1 ist nach Unternehmensangaben zudem “wartungsfrei, braucht keinen Kamin oder Abzug und ist sehr effizient”. #EXKLUSIV – entdeckt über Startupdetector

Shipsta
+++ Der Frühphaseninvestoren RTP aus Russland und Mangrove aus den USA investieren einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in das Shipsta, ein von Christian Wilhelm in Luxemburg gegründetes Unternehmen, das Frachtaufträge vermittelt. Das frische Kapital soll genutzt werden, um die Mitarbeiterzahl von knapp 40 zu verdoppeln und das Angebot zu einem Marktplatz auszubauen.

emmy
+++ Der Münchner Investor Green City und bestehende Altinvestoren investieren einen hohen einstelligen Millionenbetrag in das Mobilitäts-Startup emmy. Der Anbieter für stationsunabhängiges Elektroroller-Sharing wurde von Valerian Seither und Alexander Meiritz in Berlin gegründet. Angeboten werden die Roller zur Zeit in Berlin, Hamburg, Düsseldorf und München.

Learnlife
+++ BPO Capital, eine Beteiligungsgesellschaft von Benjamin Otto und 18 weitere Geldgeber investieren 3,1 Millionen Euro in Learnlife, ein Startup aus Barcelona, das ein Konzept für lebenslanges Lernen entwickelt. Mit dem neuen Kapital soll die Gemeinschaft der Lernenden und Lehrenden vergrößert und zur Etablierung neuer Learning Hubs verwendet werden. Das Unternehmen wurde 2017 von Christopher Pommerening, Stephen Harris und Blair MacLaren gegründet.

Modifi
+++ Maersk Growth, Global Founders Capital und Picus Capital investieren 5,5 Millionen Euro in Modifi, ein europäisches Finanztechnologie-Unternehmen mit Sitz in Berlin, Indien und den Niederlanden, das kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) globale Handelsfinanzierungen anbietet. Das Fintech wurde 2018 von Nelson Holzner, Sven Brauer und Jan Wehrs gegründet.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.