#Podcast Chatbots und der automatisierte Kundensupport

Wenn man heutzutage einen Kundenservice kontaktiert, sieht man immer öfter den Hinweis, dass man mit einem Chatbot verbunden wird. Eine teils frustrierende, teils hilfreiche Erfahrung – und momentan meist verbunden mit der Frage: Können Chatbots erfolgreich ein echtes Gegenüber ersetzen?
Chatbots und der automatisierte Kundensupport

Im Rahmen seiner Medienkooperation mit Digital kompakt veröffentlicht deutsche-startups.de regelmäßig die Podcasts von digital kompakt. In dieser Episode dreht sich alles um Chatbots bzw. automatisierten Kundensupport. Digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek hat den Chatbot-Experten Erik Pfannmöller eingeladen, über das Thema zu sprechen und eine Übersicht über derzeitige und zukünftige Entwicklungen zu geben. Pfannmöller ist CEO von Solvemate, einem SaaS-Service, der es Unternehmen ermöglicht, ihre virtuellen Helfer zu schulen und sofort einsetzbar zu machen. Was hat Solvemate seit seiner Entstehung über den Einsatz von Chatbots lernen können? Wie funktionieren Chatbots? Welche Typen gibt es und was ist besser: Multiple Choice oder natürliche Sprache? Wann machen Chatbots Sinn und wann vielleicht nicht? Wie wird künstliche Intelligenz bzw. maschinelles Lernen in diesem Bereich angewendet? Und wie automatisiert man seinen Kundendienst letztendlich? Pfannmöller beantwortet diese und viele andere Fragen in seinem Vortrag und führt fünf wichtige Lernerfahrungen aus seiner Berufspraxis an.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock