#Personalie Der Retter von Movinga geht! Finn Hänsel setzt jetzt auf Cannabis

Chefwechsel bei Movinga: Finn Hänsel verlässt das Unternehmen. Schon vor einigen Wochen waren Gerüchten über den Abgang zu uns gedrungen. Damals hieß es aber, noch würden Verhandlungen laufen. Das Team wurde am heutigen Dienstag über den Abgang informiert.
Der Retter von Movinga geht! Finn Hänsel setzt jetzt auf Cannabis

+++ Finn Hänsel, der das Berliner Umzug-Startup Movinga vor dem Untergang bewahrt hat, verlässt das Unternehmen. Schon vor einigen Wochen waren Gerüchten über den Abgang zu uns gedrungen. Damals hieß es aber, noch würden Verhandlungen laufen. Nun ist aber klar: Hänsel tritt bei Movinga ab! Das Team wurde am heutigen Dienstag über den Abgang informiert. Der Movinga-Retter, der das Startup mit katastrophalen Strukturen und 30,6 Millionen Verlust (2016) übernahm, will sich künftig auf das Trendthema Cannabis stürzen. Pikant dabei: Hänsel hatte vor einigen Wochen mit dem Kreditech-Macher Sebastian Diemer über das Thema gesprochen und den umstrittenen Seriengründer so zur Gründung von Farmako animiert. Hänsel, der auch an Berliner Berg beteiligt ist, will nun mit Sanatio Pharma den Wettstreit mit Diemer und Co. aufnehmen! Bei Movinga soll zeitnah ein erfahrener Later Stage-Mann das Ruder übernehmen.

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Movinga