#DealMonitor #EXKLUSIV – VRdirect sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (21. März), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Münchner Unternehmen VRdirect sichert sich eine Finanzierung in Millionenhöhe - und anderem von den Flixbus-Gründern.
#EXKLUSIV – VRdirect sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

Endlich ist der Frühling da. Jedenfalls hat er sich heute in Köln blicken lassen. Jetzt werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

VRdirect
+++ Namhafte Business Angels unter der Führung des Rocket-Internet Aufsichtsratschef Marcus Englert und die Flixbus-Gründer Daniel Krauss, Jochen Engert und André Schwämmlein investieren einen einstelligen Millionenbetrag in VRdirect, ehemals Viond, eine Ausgründung des international führenden Augmented Reality Anbieters RE’FLEKT. Das Münchner Unternehmen, das eine 360-Grad-Plattform für Virtual Reality mit einem eigenen VR-Player anbietet, wurde 2018 von Rolf Illenberger gegründet.

MILES
+++ Jetzt offiziell: Lukasz Gadowski, Mitgründer von Delivery Hero, Team Europe und Flash, Inventure Partners, WestTech Ventures, Weller Venture Capital und weitere Berliner Business Angles investieren – wie im Febraur im ds-Podcast berichtet – in das Berliner Carsharing-Startup Miles. 5 Millionen fließen in das Unternehmen. Die Jungfirma, früher als drive by bekannt, unterscheidet sich von der vielen Konkurrenz vor allem durch sein Abrechnungssystem. Abgerechnet werden, anders als bei anderen Carsharing-Anbietern, nur die tatsächlich gefahrenen Kilometer, nicht die Fahrtzeit.

EXIT

PersonalMarkt
+++ Die Online-Jobbörse StepStone, gehört zu Axel Springer, übernimmt die Mehrheit an PersonalMarkt. Das Unternehmen, das 1999 von Tim Böger und Philip Bierbach in Hamburg gegründet wurde, unterstützt Arbeitgeber aller Branchen bei der Überprüfung der Vergütungsstrukturen nach aktuellen Marktstandards.

Ebay
+++ Das Berliner Medienunternehmen Axel Springer plant laut Capital den Kauf der Ebay Classifieds Group, Tochter des amerikanischen Unternehmen Ebay, zu der in Deutschland auch der Automarkt Mobile.de gehört. Der Kaufpreis wird auf rund 10 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.