#StartupTicker powercloud-Deal war mehr als 100 Millionen schwer

General Atlantic stieg kürzlich bei powercloud ein. Über die finanziellen Eckdaten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Nun ist die Dimension des Deals klar! Das Investitionsvolumen lag - wie etwa auch die FAZ berichtet - im dreistelligen Millionenbereich.
powercloud-Deal war mehr als 100 Millionen schwer

+++ Unter der langweiligen Überschrift “powercloud und General Atlantic vereinbaren strategische Partnerschaft” verkündeten die genannten Unternehmen kürzlich den Einstieg von General Atlantic bei powercloud. Laut Presseaussendung erwarb General Atlantic einen Minderheitsanteil an powercloud, einem Cloud-Software-Anbieter für die Energiewirtschaft. Über die finanziellen Eckdaten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Nun ist die Dimension des Deals klar! Das Investitionsvolumen lag – wie etwa auch die FAZ berichtet – im dreistelligen Millionenbereich. General Atlantic soll sich dabei 45 % am Unternehmen gesichert haben. powercloud wurde im Jahr 2012 von Marco Beicht gegründet. Das Unternehmen unterstützt Energieversorger mit SaaS-Lösungen für die Digitalisierung.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock