#DealMonitor Adidas investiert 1 Millionen Euro in neues Accelerator Programm – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (24. Januar), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Adidas untersützt 13 Startups und investiert insgesamt 1 Millionen Euro in sein neues Accelerator-Programms "Platform A".
Adidas investiert 1 Millionen Euro in neues Accelerator Programm – Alle Deals des Tages

Ein grauer und nasser Donnerstag in Köln. Aber wir lassen uns davon wenig beeindrucken und werfen wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

dotscene
+++
Der High-Tech Gründerfonds und BitStone Capital investieren in dotscene. Das Freiburger Startup wurde 2016 von Michael Ruhnke, Nicolas Trusch, Andreas Wachaja, Maryan Wieland und Prof. Dr. Burgard ins Leben gerufen. Dotscene unterstützt seine Kunden aus der Immobilienwirtschaft bei der Bestandsdigitalisierung ihrer Immobilien. Mit dem frischen Kapital werde man die Weiterentwicklungen beschleunigen, die Infrastruktur ausbauen und die Präsenz am Markt erhöhen.

C2S2
+++ Der High-Tech Gründerfonds investiert eine sechsstellige Summe in das Bonner Tech-Startup C2S2. Das Unternehmen, gegründet von Aram Kaven-Moser, entwickelt eine Software, die Unternehmen dabei unterstützt mit Hilfe ihrer Dialog-Plattform, dem “Rulebook”, unter Mitarbeitern, Regelverstöße zu vermeiden, indem es Unternehmensrichtlinien digitalisiert.

resmio
+++ Das Nürnberger Software-Startup resmio hat einen neuen Investor. NWZ Digital investiert in den von Yasha Tarani, Michael Marder und Niels Sandholt Busch ursprünglich in Berlin gegründeten Gastro-Reservierungsdienst. Seit Anfang 2018 ist Christian Bauer neuer CEO, nachdem alle drei Gründer das Unternehmen verlassen haben. Zusätzlich bietet resmio seinen Vertragskunden, ohne weitere Kosten auf das Netzwerk mit über 100 nationalen und internationalen Partnerportalen zuzugreifen.

VENTURE CAPITAL

Adidas
+++
Der Sporthersteller Adidas investiert im Rahmen des offiziell am 18. Januar gestarteten neuen Sport-Accelerator-Programms “Platform A” insgesamt eine Million Euro in die Zusammenarbeit und Förderung von 13 Startups. Adidas plant bei Station F, dem weltweit größten Start-up Campus in Paris, gemeinsam mit den Startups an neuen Geschäftsideen für die Sportindustrie zu arbeiten.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.