#StartupTicker #EXKLUSIV GoEuro ist nun auch ein Unicorn

Mit dem Berliner Startup GoEuro gibt es ein weiteres (seltenes) Einhorn in Berlin. GoEuro ist derzeit in 36 Ländern unterwegs. Mehr als 27 Millionen Menschen nutzen die Plattform derzeit. Über 300 Mitarbeiter wirken momentan für GoEuro, das bisher 300 Millionen eingesammelt hat.
#EXKLUSIV GoEuro ist nun auch ein Unicorn

+++ Kinnevik, Temasek und Hillhouse Capital investierten zuletzt mächtige 150 Millionen US-Dollar in das Berliner Startup GoEuro. Rund 49 Millionen Dollar stammten dabei von Kinnevik. Die Reisesuchmaschine, deren Geschäftsmodell selbst viele Kapitalgeber nicht verstehen, sammelte zuvor bereits rund 150 Millionen Dollar ein. GoEuro ist derzeit in 36 Ländern unterwegs. Mehr als 27 Millionen Menschen nutzen die Plattform derzeit. Über 300 Mitarbeiter wirken momentan für GoEuro. Was bei der letzten Finanzierungsrunde offen blieb, war die Bewertung von GoEuro. Die genaue Summe können wir auch nicht verkünden, aber uns wurde zugetragen, dass das Grownwup nun ein Unicorn ist. Somit liegt die Bewertung jenseits von 1 Milliarde US-Dollar. Hintergründegibt es im aktuellen ds-Podcast.

Startup-Highlights #25 – Unser Podcast der Woche

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #Podcast alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock