#StartupTicker 55 Millionen für Gadowskis E-Scooter-Startup flash

Target Global investiert 55 Millionen Euro in flash, das neue Startup von Lukasz Gadowski. Wie unglaublich viele andere Unternehmen weltweit - etwa Bird, Lime etc. - verleiht flash sogenannte E-Scooter, also elektrische Tretroller.
55 Millionen für Gadowskis E-Scooter-Startup flash

+++ Jetzt ist es endlich offiziell! Target Global investiert gemein mit IDinvest und Signals eine stattliche Millionensumme in flash, das brandneue E-Scooter-Startup von Lukasz Gadowski, der schon Spreadshirt gegründet hat. Laut FT fließen nun üppige 55 Millionen Euro in das Startup, das wir und andere zuletzt immer als GoFlash bzw Go Flash geführt haben. Schon im November war bekannt geworden, dass flash vor einer gigantischen Runde steht. Bisher war das junge Unternehmen testweise in Zürich und Lissabon unterwegs. Zielmärkte momentan sind Frankreich, Italien und Spanien. Wie unglaublich viele andere Unternehmen weltweit – etwa Bird, Lime etc. – verleiht flash sogenannte E-Scooter, also elektrische Tretroller. In Deutschland baut unter anderem auch Laurence Leuscher ein solches Startup auf – die Berliner sammelten zuletzt 25 Millionen Euro ein. Das E-Scooter-Segment gilt derzeit als der größte Hype überhaupt, das Segment ist jetzt schon mit Milliarden aufgepumpt.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock