#DealMonitor Berliner Food-Investor unterstützt Wild Friends – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (19. November), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Der Berliner Geldgeber Katjesgreenfood beteiligt sich am US-Unternehmen Wild Friends.
Berliner Food-Investor unterstützt Wild Friends – Alle Deals des Tages

Auch diese Woche startet wie immer mit den neusten VC-Deals des Landes. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Caruso
+++
Das Münchner Unternehmen Osram beteiligt sich am Mobilitätsdaten- und Servicemarktplatz Caruso. “Mit nun 10 Gesellschaftern an Bord sind wir mit der Entwicklung nach weniger als 12 Monaten seit unserem Start mehr als zufrieden”, erklärt Alexander Haid, Geschäftsführer von Caruso. Das Unternehmen ermöglicht seinen Partnern ihre Geschäftsmodelle zu digitalisieren, das eigene Portfolio auszubauen und neue Kundensegmente zu erschließen.

ParkHere
+++ Nicht genannte Investoren investieren 2,4 Millionen Euro in das Münchner Parkplatz-Startup ParkHere. Das junge Unternehmen entwickelt energieautarke Sensoren, um das Parken zu digitalisieren. ParkHere wurde von Felix Harteneck, Jakob Sturm und Clemens Techmer gegründet. Das Startup war bereits bei TechFounders an Bord.

Wild Friends
+++ Katjesgreenfood, die Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe, steigt bei Wild Friends, einer US-Marke, die eine gesunde und nachhaltige Nussbutter ohne Palmöl auf Basis von Erdnüssen, Sonnenblumenkernen und Mandeln anbietet, ein. Das Startup wurde 2011 von Keeley Tillotson und Erika Welch in Portland gegründet und bietet dem klassischen US-Markt vegane Produkte die frei von Gentechnik, Zuckerzusätzen, Konservierungsmitteln oder künstlichen Aromen.

FUSION

POSpulse / Streetspotr 
Die beiden crowdbasierten Marktforschungsfirmen POSpulse und Streetspotr schließen sich zusammen. Die Communities der Unternehmen werden zukünftig in der App von Streetspotr gebündelt, die Kunden unter der Marke POSpulse bedient – siehe Rundschau. Intermedia und Mobile Ventures investierten zuletzt 2016 einen Millionenbetrag in den Point-of-Sale-Analytics-Anbieter POSpulse. Die Kfw und Steff Concepts investierten 2014 einen “hohen sechsstelligen Betrag” in Streetspotr.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.