#DealMonitor Secret Escapes übernimmt TravelBird – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (15. November), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Der insolvente Reiseanbieter TravelBird wird vom britischen Reiseunternehmer Secret Escapes übernommen.
Secret Escapes übernimmt TravelBird – Alle Deals des Tages

Noch einen Tag bis zum Startup-Frühstück in Essen mit Alexander Hüsing und wir werfen wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Hausgold
+++ Die Deutsche Bank investiert einen Millionenbetrag in das Hamburger PropTech Unternehmen Hausgold. Bestandsgesellschafter und mehrere Family Offices beteiligten sich ebenfalls an der Finanzierungsrunde. Das 2014 von Sebastian Wagner gegründete Unternehmen ist ein Maklernetzwerk und vereinfacht die Immobilientransaktion für Makler, Verkäufer und Käufer. Das frische Kapital soll neben der Weiterentwicklung der digitalen Plattform auch für die weitere Verstärkung des Teams genutzt werden, so Wagner.

deinhandy.de
+++ Philion steigt bei deinhandy.de ein. Ziel sei es, durch eine Omni-Channel-Strategie einer der Top drei der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland zu werden. Dabei sei eine enge Zusammenarbeit mit der Schweizer mobilezone Gruppe geplant. Bis Ende 2019 soll die Zahl der Deinhandy-Stores auf rund 300 fast verdoppelt werden. Im Rahmen der Transaktion übernimmt zunächst aptus, die Mehrheitsgesellschafterin der Philion SE, eine 30 Prozent Beteiligung vom bisherigen Mister Mobile GmbH Mehrheitsgesellschafter einsAmobile.

EXIT

TravelBird
Secret Escapes übernimmt das insolvente Travel-Startup TravelBird. Auf der zuletzt abgeschalteten Website heißt es: “Wir erwarten, dass die TravelBird-Website in Kürze wieder betriebsbereit ist und noch mehr inspirierende Reiseideen zu unglaublichen Preisen bietet”. Zu Hochzeiten wirkten mehr als 650 Mitarbeiter bei TravelBird. Rocket Internet investierte bis Ende 2015 staatliche 32,1 Millionen Euro in Travelbird und hielt 25,2 % am Unternehmen. Nach eigenen Angaben arbeitete TravelBird “im ersten Halbjahr 2018 erstmals profitabel”. Ende Oktober schlitterte das Unternehmen in die Insolvenz. Zuvor scheiterte das Startup damit weiteres Geld einzusammeln.

Hempamed
+++ SOLIDMIND, Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, übernimmt die Marke Hempamed, eine der größten Cannabidiol-Marken im deutschsprachigen Raum, und steigt in den Cannabis-Markt ein. SOLIDMIND wurde 2015 von Lars Müller mit dem Ziel gegründet, Nahrungsergänzungsmittel mit Inhaltsstoffen zu produzieren, die im Körper ankommen und den Menschen helfen. Das Unternehmen setzt dabei auf innovative Technologien und hochmotivierte Menschen.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.