#StartupTicker Point Nine und Creandum investieren in cargo.one. Zuvor investierte schon die Lufthansa #EXKLUSIV

cargo.one, ein noch junges Logistik-Startup, bekommt rund 2 Millionen Euro - von Point Nine Capital und Creandum. Zuvor konnte sich die Jungfirma, die von Moritz Claussen, Oliver Neumann und Mike Rötgers gegründet wurde, ein Pre-Seed-Investment (Wandeldarlehen) von der Lufthansa sichern.
Point Nine und Creandum investieren in cargo.one. Zuvor investierte schon die Lufthansa #EXKLUSIV

?+++ Point Nine Capital und Creandum investieren rund 2 Millionen Euro in cargo.one, ein noch junges Logistik-Startup, das sich um Luftfracht kümmert. Zuvor konnte sich die Jungfirma, die von Moritz Claussen, Oliver Neumann und Mike Rötgers gegründet wurde, ein Pre-Seed-Investment (Wandeldarlehen) von der Lufthansa sichern. Und so beschreibt sich das Team selbst: “The cargo.one team focuses on digitizing the transport industry. As an agile partner to international freight forwarders and cargo carriers, we are working together to shape the future of air freight. Our team combines international experience in building digital business models with relevant expertise in the modernization of B2B processes”. Hintergründe zum Deal gibt es nur im aktuellen ds-Podcast.

Startup-Highlights #15 – Unser #Podcast der Woche

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #Podcast alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock