#DealMonitor Münchner Insurtech xbAV sammelt 21 Millionen Euro – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (23. Oktober), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Münchner Unternehmen zur Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung sichert sich eine Investition in Höhe von 21 Millionen Euro.
Münchner Insurtech xbAV sammelt 21 Millionen Euro  – Alle Deals des Tages

Auch heute werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

xbAV
+++ Der Wagniskapitalgeber Armada Investment, der Xing-Gründer Lars Hinrichs und 20 weitere Kapitalgeber aus der VC-, Technologie- und Versicherungsbranche investieren 21 Millionen Euro in das Insurtech xbAV. Das 2007 von Martin Bockelmann gegründete Münchner Unternehmen zur Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung will mit der frischen Finanzierung seine Plattform weiter auszubauen. Laut eigenen Angaben wird diese von 20 Lebensversicherungen und mehr als 5.000 Vermittlern und 1.800 Arbeitgebern genutzt.

WiredScore
+++ Legal & General, MOMENI und U+I, KingSett Capital, Savitt Partners, Town Centre Securities und die bereits bestehenden Investoren Bessemer Venture Partners, Fifth Wall und Sterling.VC investieren 9 Millionen US-Dollar in das PropTech-Unternehmen WiredScore, dem Entwickler für das gleichnamige Bewertungssystem für die digitale Infrastruktur von Gewerbeimmobilien. Seit ihrer Markteinführung im Jahr 2013 in New York und dem Markteintritt 2015 in Europa, will WiredScore das neu eingesammelte Kapital dazu nutzen, Personal und Strukturen an bestehenden Standorten aufzubauen sowie neue Standorte zu erschließen.

RtBrick
+++ Die Deutsche Telekom Capital Partners als Lead Investor und Swisscom Ventures investieren im Rahmen einer Serie A-Finanzierungsrunde mit einem Gesamtvolumen von 6 Millionen US-Dollar in das in Bangalore ansässige Cloud-Infrastruktur-Unternehmen RtBrick. Die Investition soll genutzt werden, den Umsatz in Europa und den USA zu steigern und die Zahl der Ingenieure im indischen Entwicklungszentrum des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Till Stenzel, Vizepräsident bei DTCP, wird dem Vorstand von RtBrick beitreten.

Lizza
+++ Das Food-Startup Lizza aus Hessen hat 1,7 Millionen Euro über die Online-Plattform GLS Crowd eingesammelt. 2015 kreierten Matthias Kramer und Marc Schlegel eine Leinsamen-Pizza und gründeteten daraufhin ihr Unternehmen, das mittlerweile weit über 3 Millionen Teige verkauft hat. Die 1,7 Millionen Euro wollen beide in die Weiterentwicklung ihres Teiges und die Vergrößerung der Produktpalette stecken.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.