#DealMonitor Deutsche Bank investiert Millionen in amerikanisches Fintech – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (24. August), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Die Deutsche Bank investiert Millionen in das amerikanische Fintech-Unternehmen Modo Payments.
Deutsche Bank investiert Millionen in amerikanisches Fintech – Alle Deals des Tages

Der letzte Tag einer turbulenten und lauten Arbeitswoche neigt sich langsam dem Ende und während der Muezzin die Gläubigen zum dritten Mal an diesem Freitag zum Gebet ruft, werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Modo Payments
+++ Die Deutsche Bank sichert sich mit einem niedrigen zweistelligen Millionenbetrag 10 % am Fintech Modo Payments und will die Technologie des Fintech nutzen, um Zahlungen an mobile Geldbörsen direkt auszuführen. Das amerikanische Startup ist seit 2010 Anbieter für mobiles Zahlen.

ExB Labs
+++ Alstin Capital von Carsten Maschmeyer und Bayern Kapital mit dem Wachstumsfonds Bayern investieren 9,5 Millionen Euro in das Startup für selbstlernende Software ExB Labs. Das im Jahr 2000 von Ramin Assadollahi in München gegründete Forschungs- und Technologieunternehmen ist auf die Herstellung selbstlernender Softwareplattformen für die Analyse großer Mengen unstrukturierter Text- und Bilddaten spezialisiert. Laut Assadollahi sollen die Fördermittel in erster Linie in die Bereiche Finance und Automotive fließen.

MatchaYou
+++ Das Accelerator-Programm von ProSiebenSat.1 investiert 1,3 Millionen Euro Werbebudget in das Münchener Startup MatchaYou und ist Werbepartner des jungen Unternehmen. Die Summe wird 2019 für eine crossmediale Kampagne aus TV, Online-Video, Digital-out-of-Home und Influencer Marketing aufgewendet. Franziska Schetter und Ola Klöckner haben 2016 das Unternehmen in München gegründet.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.