#DealMonitor Lufthansa legt VC-Fonds auf – alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (5. Juli), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! So steigt etwa der Automobilzulieferer Eberspächer bei Pace Telematics ein.
Lufthansa legt VC-Fonds auf – alle Deals des Tages

Der Himmel über Berlin ist heute blau, so blau wie das Meer. Zumindest teilweise. Nun werfen wir aber einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Trillium
+++ Die Deutsche Bahn und der französische Flugzeughersteller Airbus investieren in Trillium. Das kalifornische Sicherheits-Startup entwickelt Software gegen Hackerangriffe auf vernetzte Autos und Flugzeuge. Neben den genannten Unternehmen investieren auch Jafco, Plug and Play und der japanische Autobauer Mitsubishi in Trillium. 11 Millionen US-Dollar fließen dabei in das junge Unternehmen, das zuvor bereits 15 Millionen eingesammelt hat.

Pace
+++ Der Esslinger Automobilzulieferer Eberspächer steigt bei Pace Telematics ein. Das 2015 gegründete Karlsruher Startup bietet mit der Connected Car Nachrüstlösung PACE Link eine Vielzahl sogenannter Microservices rund um das vernetzte Fahrzeug an. Mit der Beteiligung sollen weitere neue Geschäftspotenziale erschlossen werden. Die drei PACE-Gründer Martin Kern, Robin Schönbeck und Philip Blatter bleiben Mitgesellschafter und Geschäftsführerdes Unternehmens. Eberspächer sichert sich über 20 % an Pace.

GraphCMS
+++ Der Berliner Kapitalgeber Paua Ventures und einige nicht genannte Business Angels investieren 1 Millionen US-Dollar in das Startup GraphCMS, ein Gießener Unternehmen, das ein Content-Management-Systems (CMS) anbietet. Die Investition soll in den Ausbau des Teams und für ein Enterpriseangebot genutzt werden.

Gin Sul
+++ Das Wolfenbütteler Familienunternehmen Jägermeister beteiligt sich am Hamburger Startup Gin Sul. Das 2014 gegründete Unternehmen exportiert seinen Gin in 13 Länder und wird weiterhin von Stephan Garbe als Geschäftsführer und Gesellschafter geführt.

EXITS

mailcommerce
+++ Der E-Mail-Spezialist Audience Serv kauft das Münchner Startup mailcommerce. Das Unternehmen kümmert sich um zielgruppengenaues E-Mail-Marketing. Yalcin Cetin, Gründer von mailcommerce, wird neuer Managing Director DACH bei Audience Serv.

VENTURE CAPITAL

Lufthansa Digital Fund
Der deutsche Luftfahrtriese Lufthansa legt sich mit dem Lufthansa Digital Fund einen internen Venture-Ableger zu. Der neue Kapitalgeber soll gezielt in Projekte investieren, “die außerhalb des Kerngeschäfts liegen” – berichtet manager-magazin.de. Zunächst würden für das Experiment 20 Millionen Euro bereitgestellt. Pro Investment sind bis zu 5 Millionen Euro angedacht. Wenn das Konzept aufgeht sind auch externe Investments und der Aufbau eines “vollumfänglichen Investors” angedacht. Bisher machte sich das Unternehmen in der Szene mit dem Lufthansa Innovation Hub einen Namen.

Earlybird
+++ Der Berliner Wagniskapitalgeber Earlybird, der gerade seinen neuen Fonds verkündet hat, verbündet sich mit Draper Esprit. Der Londoner Kapitalgeber investierte 18 Millionen Euro in den IT-Fonds für Westeuropa. Bis 2022 sollen jedes Jahr weitere 17 Millionen Euro folgen – berichtet Bloomberg. Von Draper Esprit erhofft sich das Earlybird-Team Expertise für Later-Stage-Investments. Die Zusammenarbeit ist als Vorstufe für eine Fusion gedacht.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock