Podcast Was steckt hinter Ohlala und den “bezahlten Dates”?

Dating-Apps sind mittlerweile fester Bestandteil des (romantischen) Aufeinandertreffens von Mann auf Mann, Frau auf Frau, Frau auf Mann etc. Ohlala schließt an diesen Trend an – und denkt das ganze noch weiter: der Paid Dating Service verpackt den klassischen Escort Service in digitale Formen.
Was steckt hinter Ohlala und den “bezahlten Dates”?

Im Rahmen seiner Medienkooperation mit Digital kompakt veröffentlicht deutsche-startups.de regelmäßig die Podcasts von digital kompakt. In dieser Episode erklärt Ohlala-Gründerin Pia Poppenreiter im Gespräch mit digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek, was sich hinter ihrem Unternehmen verbirgt, wie sich mit Dating Services im digitalen Bereich Geld machen lässt und was für Anreize ihre Plattform für Kunden und Anbieter hat.

Eine besondere Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Erleichterung von Zahlabwicklungen und das Zeitmanagement. Poppenreiter geht des weiteren auch auf Themen wie das Wettbewerbsumfeld bei Datingplattformen, die Frauenquote und die Produktentwicklung im Bereich Sexarbeit ein. Zudem gibt sie Einblicke in bisherige Herausforderungen und derzeitige und zukünftige Entwicklungen bei Ohlala.

Der Podcast in der Übersicht:

Abonnieren: Die Podcasts von digital kompakt können bei Spotify, bei iTunes, auf SoundCloud oder per RSS-Feed abonniert und abgespielt werden – so können Sie die Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Mehr Startup-Substanz im Newsfeedfolgt ds auf Facebook

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds