Deal-Monitor Dreamlines geht mit 45 Millionen auf große Kreuzfahrt

+++ Princeville Global sowie die Altinvestoren Holtzbrinck Ventures, Target Global, Dimaventures, Hasso Plattner Ventures, TruVenturo und Global Founders Capital investieren 45 Millionen Euro in Dreamlines. Das frische Kapital soll vor allem in die weitere Expansion fließen. #StartupTicker
Dreamlines geht mit 45 Millionen auf große Kreuzfahrt

+++ Princeville Global sowie die Altinvestoren Holtzbrinck Ventures, Target Global, Dimaventures, Hasso Plattner Ventures, TruVenturo und Global Founders Capital investieren 45 Millionen Euro in Dreamlines. “Das neue Investment wird es Dreamlines ermöglichen, seine Erfolgsstory fortzuschreiben”, sagt Christian Saller von Holtzbrinck Ventures. Das Online-Reisebüro mit Fokus auf Kreuzfahrten ging 2012 an den Start. 2017 flossen zuletzt 18 Millionen in das Hamburger Grownup. Insgesamt müssten nun schon über 100 Millionen Euro in Dreamlines geflossen sein. Das frische Kapital soll vor allem in die weitere Expansion fließen.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock