Schon wieder ein Ausstieg! Millionen-Abgang! Vorwerk verkauft HelloFresh-Aktien

+++ Das Investoren-Drama bei HelloFresh geht weiter. Nach dem überraschenden Teilausstieg von Rocket Internet (der intern beim Grownup für großen Wirbel gesorgt hat), sucht nun auch Gesellschafter Vorwerk das Weite. #StartupTicker
Millionen-Abgang! Vorwerk verkauft HelloFresh-Aktien

+++ Das Investoren-Drama bei HelloFresh geht weiter. Nach dem überraschenden Teilausstieg von Rocket Internet (der intern beim Grownup für großen Wirbel gesorgt hat), sucht nun auch Gesellschafter Vorwerk das Weite. “Vorwerk Direct Selling Ventures hat seine Beteiligung an dem Lebensmittel-Lieferanten vollständig verkauft. Das Paket von 5,9 Millionen Aktien – gut 3,6 Prozent des Grundkapitals – hat einen Börsenwert von 67,8 Millionen Euro”, berichtet das Handelsblatt. Rocket Internet schlug kurz zuvor Aktien im Wert von 150 Millionen los. Dem HelloFresh-Team dürfte dieser Verlauf kaum schmecken. Es ist das falsche Signal zur falschen Zeit!

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): HelloFresh