Deal-Monitor Covee bekommt 1,35 Millionen – auch von Atlantic Labs

+++ Der englische Kapitalgeber LocalGlobe und Atlantic Labs investieren 1,35 Millionen Euro in Startup Covee. Die Firmenmacher bezeichnen sich als "blockchain-based platform for decentralised teamwork". #StartupTicker
Covee bekommt 1,35 Millionen – auch von Atlantic Labs

+++ Der englische Kapitalgeber LocalGlobe und Atlantic Labs investieren 1,35 Millionen Euro in Startup Covee, das in Berlin gegründet wurde, aber in Zürich residiert. Die Firmenmacher bezeichnen sich als “blockchain-based platform for decentralised teamwork”. Und weiter: “Through Covee, workers can collaborate on data-driven problems without the need for a traditional employee-employer relationship and corporates, financial institutions, science labs, universities and more, can find experts to solve their problems without needing to hire a consultancy”. Die Jungfirma wurde von Marcel Dietsch, Raphael Schöttler und Jochen Krause gegründet. “Complex problems require groups of experts to bring their skills together,” sagt Dietsch, zum Konzept des Startups. “Covee provides a way for them to do that and trust that their collaborators will do their part, without the traditional company structure of contracts and performance reviews.”

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock