Ende! Aus! Vorbei! Sat.1 schmeißt Maschmeyers “Start up” raus!

+++ Sat.1 schmeißt "Start up" mit Carsten Maschmeyer aus dem Programm. Der Grund simpel: Niemand will das langweilige Spektakel sehen! 570.000 Gesamt-Zuschauer und 280.000 14- bis 49-Jährigen wollten die vergangene Folge sehen. #StartupTicker
Sat.1 schmeißt Maschmeyers “Start up” raus!

+++ Sat.1 schmeißt “Start up” mit Carsten Maschmeyer aus dem Programm. Der Grund ist simpel: Niemand will das langweilige Spektakel sehen! Gerade einmal 570.000 Gesamt-Zuschauer und 280.000 14- bis 49-Jährige wollten die vergangene Folge sehen. “Alle, auch ich, haben sich mehr erhofft. So ist Gründen: Glaube ans Produkt, gib alles, um es stark umzusetzen. Das Thema ist wohl zu spezifisch, so dass es v.a. für jüngere gründeraffine Menschen relevant ist”, schreibt Maschmeyer auf Twitter. Die restlichen Folge gibt es nun online.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Sat.1