Wandel, Wandel, Wandel Accelerate Stuttgart: Verkauf, Rückkauf, Neustart

+++ Accelerate Stuttgart trat 2015 an, um junge Start-ups im Ländle zu unterstützen. 2016 stieg dann etventure als Mehrheitseigner bei Accelerate Stuttgart ein. Initiator Johannes Ellenberg wechselte ins Managementteam von etventure. Inzwischen kaufte er die Anteile zurück. #StartupTicker
Accelerate Stuttgart: Verkauf, Rückkauf, Neustart

+++ Das Förderprogramm Accelerate Stuttgart, das von Johannes Ellenberg initiiert wurde, trat 2015 an, um junge Start-ups im Ländle zu unterstützen. Das Brutkasten-Konzept kam aber nicht so recht ins Rollen. 2016 stieg dann etventure als Mehrheitseigner bei Accelerate Stuttgart ein. Ellenberg wechselte ins Managementteam von etventure und baute den Standort in Stuttgart auf. Nachdem dem Verkauf von etventure an EY wollte Ellenberg diesen Schritt nicht mitgehen. Er kaufte die etventure-Anteile an Accelerate Stuttgart zurück und richtet Accelerate nun neu aus. Im Fokus stehen dabei die Themen Community-Aufbau und -Management. “Hier bin ich auf der Suche nach neuen Partnern aus dem lokalen Wirtschaft”, sagt er auf Anfrage. Ein Projekt aus dem runderneuerten Accelerate Stuttgart-Haus ist die Startup Safari Stuttgart, die es im April geben wird.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock