Eventtipp Wie kann man Kunden von Erdgas überzeugen?

+++ Am 20/21. Februar findet das unkonventionelle Start-up-Pitch-Event Beyond Conventions statt. Der Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe sucht im Rahmen der Natural Gas Market-Challenge Unterstützung bei der Entwicklung eines Konzepts wie der Absatz von Gas steigern kann. #StartupTicker
Wie kann man Kunden von Erdgas überzeugen?

+++ Am 20/21. Februar findet das unkonventionelle Start-up-Pitch-Event Beyond Conventions statt. Die fünf Unternehmen Funke Medien NRW, Innogy, Open Grid Europe, thyssenkrupp und Schacht One (Haniel) präsentieren im Rahmen der Veranstaltung Probleme, für die sie Lösungen suchen. Der Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe sucht im Rahmen der Natural Gas Market-Challenge Unterstützung bei der Entwicklung eines Konzepts wie der Absatz von Gas steigern kann. Erdgas kann eine gute, zuverlässige und verfügbare Alternative zu bestehenden Energiequellen wie Kohle und Öl sein. Erdgas ist offensichtlich „grüner“ als jeder verfügbare fossile Brennstoff. In Kombination mit Power to Gas wird es möglich sein, das Erdgasgeschäft in eine zukünftige nahezu emissionsneutrale Wirtschaft auf der Basis von Wasserstoff oder „grünem Gas“ umzuwandeln. Der tatsächliche Wechsel von klassischen fossilen Energien zu Erdgas und weiter zu „grünem Gas“ bleibt hinter seinen Möglichkeiten und Erwartungen zurück. Selbst in klassischen Verkaufsbereichen, wie dem Heizungsmarkt gibt es keinen nennenswerten Treibstoffwechsel. Konkurrenzfähige alternative Energien stören den Gasmarkt und die regulatorische Trennung von Netzbetrieb und –verteilung, schränkt den Spielraum für Kundenanreize stark ein. Erdgas ist kontinuierlich wettbewerbsfähig und effizient. Wie können Kunden dazu bewegt werden, sich “für Gas” zu entscheiden? Jetzt bewerben!

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock