Deal-Monitor Berliner Daten-Startup holt sich 12,5 Millionen ab

+++ Intel Capital, Investinor, Alliance Venture und Target Partners investieren stattliche 12,5 Millionen US-Dollar in das deutsch-norwegische Daten-Startup Swarm64. 2015 flossen bereits 7,1 Millionen Euro in das junge Unternehmen. #StartupTicker
Berliner Daten-Startup holt sich 12,5 Millionen ab

+++ Intel Capital, Investinor, Alliance Venture und Target Partners investieren stattliche 12,5 Millionen US-Dollar in das deutsch-norwegische Daten-Startup Swarm64. Das Unternehmen bietet eine Hardware- und Software-Lösung, die Datenbanken beschleunigen soll. Eivind Liland, Thomas Richter und Alfonso Martínez haben Swarm64 2013 im Inkubator der Berliner Humboldt-Universität gegründet. 2015 flossen bereits 7,1 Millionen Euro in das junge Unternehmen. “Wir haben das Potenzial von Swarm64 frühzeitig erkannt und unterstützen das Unternehmen seit der Seed-Phase“, sagt Bente Loe, Partner bei Alliance Venture. “Jetzt freuen wir uns, das Unternehmen auch in seiner Wachstumsphase zu begleiten.”

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock