#5um5 “Ich selbst brauche Überzeugung und Gott-Vertrauen”

Welche Eigenschaften braucht ein Gründer unbedingt? "In erster Linie muss ein Gründer ein starkes Vertrauen in sich selbst und die eigene Selbstbestimmtheit haben. Aber auch Pragmatismus, ein guter Fokus und Priorisierungs-Stärke sollten nicht fehlen", sagt Miro Morczinek von Moebel24.
“Ich selbst brauche Überzeugung und Gott-Vertrauen”

Unsere Rubrik “5um5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: Eigenschaften, die Gründer unbedingt haben sollten!

Welche Eigenschaften braucht ein Gründer unbedingt?

Man sollte ehrgeizig sein, schnell denken und People Skills besitzen. Durch die Uni und Berufserfahrung lernt man strukturiertes Denken fast nebenbei. Diese Kombination ist dann explosiv!
Maximilian Waldmann, conichi

Ich glaube, jeder kann Gründer sein. Ich selbst brauche Überzeugung und Gott-Vertrauen. Wenn man von seiner Idee nicht 100-prozentig überzeugt ist wird es eng. Ich bin zwar mit Zenjob noch lange nicht dort angekommen, wo ich hin will, aber es war bisher schon eine einzige Achterbahn mit solchen Talfahrten. Da hätte ich aufgegeben, wenn ich nicht wirklich glauben würde, dass die Welt Zenjob braucht.
Fritz Trott, Zenjob

Pragmatismus. Perfektion ist eine Illusion. Wer als Gründer versucht, perfekt zu sein und alles durchzuplanen, der wird es schwer haben. Eine pragmatische Herangehensweise ist nützlicher. Im Online-Business ist man damit zudem einfach schneller in der Umsetzung.
Bilal Zafar, richtiggutbewerben.de

Ein Gründer braucht einen ernsthaften Willen, sein Unternehmen groß zu machen und nach vorne zu bringen. Wenn du ein Unternehmen gründest, musst du voll und ganz dahinterstehen und dir bewusst darüber sein, dass dein Arbeitsalltag nie wirklich zu Ende ist und du in vielen anderen Bereichen, allein aus zeitlichen Gründen, Abstriche machen musst. Ein Unternehmen zu gründen ist in meinen Augen eine „Alles oder Nichts“-Entscheidung, So etwas funktioniert nicht halbherzig.
Anna Hoffmann, Profishop

In erster Linie muss ein Gründer ein starkes Vertrauen in sich selbst und die eigene Selbstbestimmtheit haben. Aber auch Pragmatismus, ein guter Fokus und Priorisierungs-Stärke sollten nicht fehlen.
Miro Morczinek, Moebel24

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle